Zukunft

Mein Leben in 20 Jahren

Martha möchte später am liebsten Sportlehrerin werden.

Martha möchte später am liebsten Sportlehrerin werden.

Martha träumt von Haus, Kindern und einem Hund.

In 20 Jahren wohne ich vielleicht in einem Haus, das sehr geschmackvoll eingerichtet ist. Das Haus darf nicht zu klein, aber auch nicht zu groß sein. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich heirate und danach drei Kinder bekomme. Auf jeden Fall möchte ich mir einen Hund kaufen.

Später möchte ich gerne Sportlehrerin werden, weil ich Kindern helfen möchte, Sportarten zu lernen. Das besondere an diesem Beruf ist, dass man viel Kontakt zu Kindern hat.

Ich hoffe, die Kinder haben viel Spaß im Sportunterricht und ich kann ihnen einiges zeigen. Ich selber liebe den Sport sehr und bewege mich gerne und viel. Die Bewegung ist wichtig für unser Leben.

Meinen Arbeitsplatz kann ich mir nicht so genau vorstellen. Ich weiß aber, dass es ein Lehrerzimmer gibt, in dem ich mit meinen Kollegen in einem Raum bin, und ich wünsche mir einen eigenen Schreibtisch und einen Sitzplatz für mich alleine. Auch wünsche ich mir, dass ich auf keinen Fall arbeitslos werde.

GGS Oberdollendorf, Klasse 4a