Turnier vom 15. bis 18. Juni im Sportpark Pennenfeld

Das Wochenende beim GA-Torfieber 2017

Bonn. Die E-Junioren des Bonner SC und die F-Junioren des FC Hennef 05 haben sich die Trophäen des GA-Torfiebers 2017 gesichert – Der Turnierbericht.

Beim GA-Torfieber im Sportpark Pennenfeld sind am Sonntagnachmittag die Turniersieger ausgespielt worden. Bei den E-Junioren setze sich das Team vom Bonner SC mit 1:0 gegen die JSG Beuel durch. Bei den F-Junioren war das Team des FC Hennef 05 mit 6:2 gegen den FC BW Friesdorf erfolgreich.

Die Finalspiele fanden um 16.30 Uhr und 17 Uhr statt. Jeweils acht Mannschaften der E- und F-Jugend hatten seit dem Nachmittag die Halbfinalisten ausgespielt. Keine Chance mehr auf die Titelverteidigung hatten die F-Junioren des SV Menden und die E-Jugend von Fortuna Bonn: Beide Teams schieden in der Zwischenrunde aus.

Als Gewinner dürfen sich einige andere Mannschaften fühlen, die am Mittag bei der Verlosung Losglück hatten: Losfee Muhannet Kohl vom 1. FC Ringsdorff Godesberg bescherte dem JFV Siebengebirge den Hauptpreis: eine Fußballreise in die Niederlande im Wert von 1500 Euro.

Hier die weiteren Gewinner:

- Neuer Trikotsatz: 1. FC Rheinbach (F-Junioren).

- Karten für die Telekom Baskets Bonn: Sportfreunde Ippendorf (F-Junioren), 1. FC Ringsdorff Godesberg (E-Junioren).

 - Besuch der Kletterarena Vertikal in Troisdorf-Spich: SC Muffendorf (E-Junioren), FV Preußen Bonn (F-Junioren).

- Besuch im Piratenland Bonn: FV Bad Honnef (E-Junioren), Rot-Weiß Hütte (E-Junioren).