1. bis 2. Juni

Die wichtigsten Infos zum Museumsmeilenfest in Bonn

Auch die Bundeskunsthalle erwartet zum Museumsmeilenfest wieder viele Besucher.

Auch die Bundeskunsthalle erwartet zum Museumsmeilenfest wieder viele Besucher.

Bonn. Die fünf Museen der Bonner Museumsmeile feiern wieder: Am 1. und 2. Juni bieten Deutsches Museum, Bundeskunsthalle, Kunstmuseum, Haus der Geschichte und Museum Koenig ein buntes Programm beim Museumsmeilenfest.

Seit 1995 wird auf der Bonner Museumsmeile jedes Jahr im Sommer ein großes Fest gefeiert: das Museumsmeilenfest. Von Kunst, Kultur, Technik, Ökologie bis hin zu Open-Air-Veranstaltungen ist für jeden etwas dabei: ob kostenlose Kurzführungen, Mitmachaktionen, museumspädagogische Angebote für Kinder oder Workshops für Erwachsene. Für zusätzliche Unterhaltung sorgen Akrobaten und Jongleure, außerdem gibt es Livemusik. Ein Überblick:

Das gibt es im Museum Koenig

Das Museum Koenig greift das diesjährige Motto des Wissenschaftsjahres "Migration und Bewegung" auf und bietet viele Aktionen zu dem Thema "Wanderung im Tierreich". Welche Arten fliegen wo hin? Woher nehmen sie die Energie?

Einen Blick auf die mögliche Zukunft der Erde zeigt die Sonderausstellung "Planet 3.0 – Klima. Leben. Zukunft", in der das Büro eines Plarforschers entdeckt oder die geologischen Zeitalter der Erde durchstreift werden können. Die Fotoausstellung "Lebendige Landschaften" des Naturfototreffs Eschmar zeigt Momentaufnahmen der sich wandelnden Gesichter der Erde. Die Ausstellungen sind Sonntag von 10 bis 18 Uhr und am Samstag von 10 bis 23 Uhr geöffnet.

Ein Bild des Naturfotografen Paul Kornacker.

Ein Bild des Naturfotografen Paul Kornacker.

Darüber hinaus bietet das Museum an den beiden Festtagen unter anderem viele Führungen, Mitmachstationen und einen Einblick hinter die Kulissen zu verschiedenen Themen an. Es besteht die Möglichkeit zu mikroskopieren, und es gibt sogar eine Führung auf Schweizerdeutsch. Ein Shuttlebus fährt zum Deutschen Museum. Am Samstag und Sonntag lädt das Museum Koenig dann zum Parkfest mit Spielen, Kinderschminken, der Präsentation lebender Tiere und vielen Mitmachstationen ein. Ab dem Nachmittag gibt es Livemusik bis 21.45 Uhr.

Adresse: Adenauerallee 160, 53113 Bonn

Weitere Infos zum Museum Koenig

Das gibt es im Haus der Geschichte

Das Thema Spielen steht beim Haus der Geschichte im Mittelpunkt. Unter dem Motto: Wir spielen drinnen, draußen und inklusiv, werden die Besucher eingeladen aktiv zu werden. So kann man sich zum Beispiel im Blindenfußball versuchen und einen Parcours durchdribbeln. Hilfe geben akustische Signale.

Kinder können im Foyer einen Boby-Car-Führerschein erwerben und über eine Rennstrecke flitzen. Für die Erwachsenen gibt es derweil Spannendes in der Dauerausstellung zu entdecken und kleine Theateraufführungen. Nostalgiker können sich besonders auf den Sonntag freuen. Dann gibt es Brettspiele aus 70 Jahren Zeitgeschichte.

Adresse: Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

Weitere Infos zum Haus der Geschichte

 

Das gibt es im Kunstmuseum

Rund um das Thema Masken und Maskieren können sich die Besucher im Kunstmuseum informieren. Während in den Werkstätten Masken hergestellt werden, findet im Museumsfoyer eine Schattentheater-Aktion der Berliner Künstlerin Patricia Thoma statt, dort können dann die entworfenen Masken der Besucher direkt in Szene gesetzt werden.

Für die Kunstnacht am Museumsplatz, liefert die Band "Das Triologische Quartett" Swing-Musik. Studenten der Alanus Hochschule starten eine Instagram-Aktion. Außerdem gibt es für Besucher "Speedführungen".

Adresse: Friedrich-Ebert-Allee 2, 53113 Bonn

Weitere Infos zum Kunstmuseum Bonn

Das Zirkustheater StandArt ist wieder beim Kunstmuseum zu Gast.

Das Zirkustheater StandArt ist wieder beim Kunstmuseum zu Gast.

Das gibt es in der Bundeskunsthalle

Goethe, Michael Jackson und Anna Uddenberg erwarten die Besucher der Bundeskunsthalle. Neben viel Live-Programm mit Musik und Theater, können die Besucher auf dem Dach durch Goethes Gärten wandeln. Pünktlich zum Fest hat auch die Riesenrutsche wieder geöffnet und bietet einen alternativen Weg zur Treppe.

An beiden Tagen können sich die Kinder das Gesicht schminken lassen und in einer Gedichte-Werkstatt auf Goethes Spuren wandeln. Für die Erwachsenen warten ebenfalls an beiden Tagen viele spannende Sonderführungen. 

Adresse: Friedrich-Ebert-Allee 4, 53113 Bonn

Weitere Infos zur Bundeskunsthalle

 

Das gibt es im Deutschen Museum

Technik und Spiel - Faszination PLAYMOBIL! Seit 1974 zieht die Welt der kleinen Kunststofffiguren Groß und Klein in ihren Bann. Beim Museumsmeilenfest können die Besucher komplett in die Welt abtauchen. 

Der Hamburger Künstler Oliver Schaffer, der selbst als Kind mit den PLAYMOBIL-Figuren spielte, besitzt mit mehr als 50.000 Figuren und über 500.000 Einzelteilen eine der größten PLAYMOBIL-Sammlungen der Welt. In Bonn stellt der Künstler einen Großteil seiner Sammlung aus. Passend dazu, können sich Kinder ein PLAYMOBIL-Gesicht schminken lassen. An der Stop-Motion-Station bekommt man einen ersten Einblick in die Welt der Trickfilmmacher.

Adresse: Ahrstraße 45, 53175 Bonn

Weitere Infos zum Deutschen Museum Bonn

Die Kunstnacht

Am Samstag von 19.30 Uhr bis Mitternacht findet die Kunstnacht am Museumsplatz statt. Für 10 Euro (6 Euro mit Ellah-Card) gibt es Veranstaltungen im Kunstmuseum und in der Bundeskunsthalle.

In der Bundeskunsthalle werden derweil Speedführungen durch die Ausstellungen angeboten. Außerdem gibt es einen DJ und Live-Musik.

 

Und sonst?

Alle Veranstaltungen bis auf die Kunstnacht sind kostenfrei. Der OldtimerBus Mercedes O405 N2 vom Historischen Verein Stadtwerke Bonn fährt am 1. und 2. Juni kostenlos zur Museumsmeile. Er pendelt von der Haltestelle Kennedyallee zum Museum Koenig.

Das komplette Programm des Museumsmeilenfestes zum Dowload als PDF