35. GA-Wandertag

Auf in den Naturpark

BONN.  Naturfreunde können schon mal die Wanderschuhe einfetten: Am Sonntag, 2. September, startet der 35. GA-Wandertag am Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlinghoven an der Stadtgrenze von Bonn und Sankt Augustin. Der barocke Herrensitz steht als Start und Ziel im Mittelpunkt der familienfreundlichen Veranstaltung. Vom Schlosspark aus geht es auf malerische Strecken in die Natur. Bei gutem Wetter werden bis zu 6000 Wanderer erwartet.
Das Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlingoven ist am Sonntag, 2. September, Ausgangspunkt und Ziel des 35. GA-Wandertags.
								Foto: Holger Willcke
Das Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlingoven ist am Sonntag, 2. September, Ausgangspunkt und Ziel des 35. GA-Wandertags. Foto: Holger Willcke

Wie in den Vorjahren können die Wanderer traditionell zwischen drei Routen wählen. Allerdings gibt es zwei Neuerungen: Erstmals bietet der General-Anzeiger eine kinderwagentaugliche Familienrunde an, die vier Kilometer lang durch den Birlinghovener Wald und das Pleiser Ländchen führt. Diese Familienroute startet um 11 Uhr.

Die Zehner-Runde wird aus streckentechnischen Gründen diesmal 12,5 Kilometer lang sein. Außerdem werden wie gewohnt eine 20 und 30 Kilometer lange Route angeboten. Unterwegs werden die Wanderer an mehreren Raststationen mit Erfrischungen und Stärkungen verpflegt.

Die vom Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft ausgesuchten Strecken führen durch den Naturpark Siebengebirge: durchs idyllische Lauterbachtal, über den schattigen Ennert bis zum Gästehaus Petersberg und wieder zurück zum Fraunhofer Institutszentrum Schloss Birlinghoven. Alle ausgewählten Routen sind sowohl für Hobby-Wanderer als auch für ausdauernde Natur-Profis gedacht. Beim Wandertag unterstützt wird der General-Anzeiger in diesem Jahr vom Fraunhofer-Institutszentrum Schloss Birlinghoven, von der Sinziger Mineralbrunnen GmbH und von Knipper-Kimmel & Univers Reisen Bonn.

Im Schlosspark des Herrenhauses können die Teilnehmer zwischen 9 und 11 Uhr starten. Bis spätestens 17.30 Uhr sollten alle Wanderer dort wieder eingetrudelt sein. Im Ziel warten auf die Teilnehmer eine Wanderer-Tombola, Live-Musik und zahlreiche Attraktionen für die ganze Familie.

Startkarten und Vorverkaufsstellen

Die Startkarten für den 35. GA-Wandertag gibt es ab dem heutigen Samstag zum ermäßigten Vorverkaufspreis von drei Euro für Jugendliche und 3,50 Euro für Erwachsene in den Geschäftsstellen des General-Anzeigers. Die neue Familienkarte kostet neun Euro und gilt für maximal zwei Erwachsene und beliebig viele Kinder. Die Vorverkaufsstellen:

Bonn, Bottlerplatz 7, Mo. bis Fr. 9-18 Uhr, Sa. 10-14 Uhr.

Bad Godesberg, Koblenzer Str. 61, Mo. bis Fr. 9-17 Uhr, Sa. 9-13 Uhr.

Siegburg, Markt 45 a, Mo. bis Fr. 9-17 Uhr, Sa. 9-13 Uhr.

Bad Honnef, Hauptstraße 38 d, Mo. bis Fr. 9.30-13 und 13.30-17 Uhr.

Ahrweiler, Bossardstraße 1-3, Mo. bis Fr. 9.30-13 und 13.30-17 Uhr.

Beuel: GA-Agentur Struck, Friedrich-Breuer Straße 50,Mo.-Fr. 8.30 -18.30 Uhr, Sa. 8.30-14 Uhr.

Abo-Bestellung

Bus-Shuttle-Service

  • Bonn, Bertha-von-Suttner-Platz (vor Bäckerei Kamps): 8 bis 10.15 Uhr
  • Bad Godesberg, Stadthalle: 8.00 Uhr (Achtung: Nur diese Fahrt mit mehreren Bussen)
  • Siegburg, Wilhelmstraße, Busbahnhof: 8.15 bis 10.30 Uhr
  • P&R-Parkplatz Rewe-Markt, Siegburg-Stallberg: 8.30 - 10.45 Uhr
  • Rückfahrt zu allen Ausgangsstellen ab 13.30 Uhr.
    Letzte Busse 18.00 Uhr

Wandertipps

  • Ausreichend Sonnen- und Mückenschutz
  • Gutes und bequemes Schuhwerk
  • Ausreichend trinken