Weihnachtsfilme

Hier laufen die Weihnachts-Klassiker im TV

Darf nicht fehlen: „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ mit Romy Schneiderund Karlheinz Böhm.

Darf an Weihnachten nicht fehlen: „Sissi – Schicksalsjahre einer Kaiserin“ mit Romy Schneiderund Karlheinz Böhm.

Bonn. Sissi, der kleine Lord und Drei Haselnüsse für Aschenbrödel sorgen Jahr für Jahr für die richtige Weihnachtsstimmung im deutschen Fernsehen. Hier ein Überblick, wann welche TV-Klassiker zu sehen sind.

An Weihnachten ist das Fernsehprogramm gut gefüllt mit Klassikern: auf dem einen Sender laufen die Sissi-Filme, einen Sender weiter ist "Kevin - Allein zu Haus" zu sehen und natürlich darf auch "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" in keinem Jahr fehlen.

Doch was macht man, wenn alle Lieblingsfilme zur gleichen Zeit laufen oder gerade zu dem Zeitpunkt die Bescherung geplant ist? Man sollte die Zeiten genau im Blick behalten. Vorab: Die neue Folge vom Traumschiff mit dem Ziel Hawaii läuft am Mittwoch, 26. Dezember, um 20.15 Uhr.

Drei Haselnüsse für Aschenbrödel

Alle Jahre wieder der Prinz im Schnee, der Schuh auf der Treppe zum Schloss, der Schimmel Nikolaus, die Eule Rosalie mit Schmuckschatulle und die Musik von Karel Svoboda: Drei Haselnüsse für Aschenbrödel gehört für manchen genauso zu Weihnachten wie Plätzchen, Tannenbaum und „Stille Nacht“-Singen.

Sissi

Die Liebesgeschichte des österreichischen Kaiserpaares lockt jedes Jahr ein Millionenpublikum vor den Fernseher. In vielen Familien ist der Dreiteiler an Weihnachten sogar ein festes Ritual. Kaum vorstellbar, dass die Reihe in der jüngsten Vergangenheit nicht im Free-TV zu sehen war.

Der kleine Lord

Seit 35 Jahren läuft das britische Melodram mit Ricky Schroder und Alec Guinness rund um Heiligabend im deutschen Fernsehen. Die Ausstrahlung wenige Tage vor Weihnachten sorgt spätestens dann für die passende Stimmung.

Die Feuerzangenbowle

Vier alte Herren erinnern sich bei einer dampfenden Feuerzangenbowle vergnügt an die Streiche ihrer Schulzeit. Dem Jüngeren ihrer feucht-fröhlichen Runde, Dr. Johannes Pfeiffer , ist ihre prustende Heiterkeit allerdings unverständlich: Der Ärmste war nie auf einer Schule, sondern hatte nur einen Hauslehrer. Um ihm nachträglich zu zeigen, was ihm damit entgangen ist, soll er nun zurück in die Schulbank. Ein Klassiker mit Heinz Rühmann.

Kevin allein zu Haus

Die Komödie um den kleinen Kevin, der an Weihnachten von seiner Familie zu Hause vergessen wird, ist ein Film für die ganze Familie. Neben vielen lustigen Momenten, gibt es speziell für Eltern auch die ein oder andere Szene zum Nachdenken.

Loriot - Weihnachten bei den Hoppenstedts

In "Weihnachten bei Hoppenstedts" führte Loriot nicht nur Regie, sondern übernahm gleich zwei Rollen: Opa Hoppenstedt ("Früher war mehr Lametta") und Wein-Vertreter Blümel ("Klöbener Krötenpfuhl - Abgezapft und original verkorkt von Pahlhuber und Söhne!"). Ein Lacher zum Fest.