Regelwerk soll ausgearbeitet werden

Neue Klimakonferenz in Bonn startet

Bundesviertel in Bonn mit Post-Tower und UN-Campus

Bundesviertel in Bonn mit Post-Tower und UN-Campus

Bonn. Auf einer UN-Konferenz bereiten Fachleute ab Montag in Bonn den nächsten Weltklimagipfel im polnischen Kattowice vor. Dort soll im Dezember verbindlich vereinbart werden, wie die Klimaziele des Pariser Abkommens von 2015 umgesetzt werden können.

Die technische Konferenz tagt bis zum 10. Mai. Den Delegierten in Bonn liegt eine umfangreiche Textsammlung vor, die sie bis zum Donnerstag kommender Woche zusammenstreichen und konkretisieren müssen. Im Kern geht es um die Frage, wie das Ziel, die Erderwärmung unter zwei Grad zu begrenzen, erreicht werden kann. Deutschland hatte sich vorgenommen, bis 2020 40 Prozent weniger Treibhausgase auszustoßen als 1990. Inzwischen gilt dieses Ziel aber als nicht mehr erreichbar.