Aktionswoche

Demo gegen neues Polizeigesetz zieht durch Bonn

Protest gegen die neuen Polizeigesetze, hier in Magdeburg.

Protest gegen die neuen Polizeigesetze, hier in Magdeburg.

Bonn. In Bonn läuft derzeit eine Aktionswoche gegen das geplante Polizeigesetz in NRW. Am Sonntag zieht aus dem Grund eine Demo durch die Bonner Innenstadt.

Zum Abschluss der Aktionswoche in Bonn gegen das geplante nordrhein-westfälische Polizeigesetz findet am Sonntag, 2. Dezember, eine Demonstration durch die Bonner Innenstadt statt. Nach Angaben der Polizei ist für 12 Uhr zunächst eine Auftaktkundgebung auf dem Martinsplatz angekündigt.

Die Demo zieht anschließend weiter über den Bischofsplatz, den Marktplatz, die Wenzelgasse, die Friedrichstraße, den Belderberg, die Rathausgasse und die Straße Am Hof. Gegen 18 Uhr soll die Veranstaltung wieder auf dem Martinsplatz enden. Der Veranstalter rechnet der Polizei zufolge mit rund 100 Teilnehmern, für die Dauer der Demo müsse mit vorübergehenden Verkehrsbeeinträchtigungen gerechnet werden.