Bonn-Duisdorf

Foto-Fahndung nach Straßenraub

Bonn. Bereits am 24. August 2012 hat es in Bonn-Duisdorf einen Raub gegeben. Auf richterlichen Beschluss veröffentlicht die Polizei Bonn nun das Foto eines jungen Mannes. Er wird verdächtigt, gemeinsam mit weiteren Mittätern am 24. August 2012 in Bonn-Duisdorf einen damals 17-Jährigen überfallen, getreten und sein Handy geraubt zu haben.

Einen der Täter erkannte der Geschädigte auf einem Foto im Internet wieder. Da die Identität des Verdächtigen im Zuge der Ermittlungen bislang nicht geklärt werden konnte, beantragte die Staatsanwaltschaft Bonn einen Beschluss zur Öffentlichkeitsfahndung.

Wer Hinweise zu dem Mann auf dem Foto geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit dem Kriminalkommissariat 32 in Verbindung zu setzen.