Unfall auf der Godesberger Allee

Autofahrer fuhr auf stehendes Auto auf

HOCHKREUZ.  Auf der Godesberger Allee ist es am späten Montagabend zu einem Auffahrunfall gekommen. Bei der Unfallaufnahme
stellte die Polizei beim Unfallverursacher fest, dass er alkoholisiert war.

Laut Bericht war ein 51-jähriger Mann gegen 22.15 Uhr mit seinem Auto auf der Godesberger Allee in Richtung Bad Godesberg unterwegs. Ihm voraus fuhr ein 48-jähriger Autofahrer , der auf Grund von Rotlicht an der Ampel Godesberg Allee/Hochkreuzallee anhalten musste. Das bemerkte der 51-Jährige zu spät und fuhr auf den stehenden Pkw auf.

Bei der Unfallaufnahme wurde bei ihm Alkoholgeruch wahrgenommen; ein Alco-Test ergab den Wert von fast 1,3 Promille. Die Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt. Der Sachschaden wird auf rund 1000 Euro geschätzt.

Abo-Bestellung
News, Informationen und Service aus dem Stadtbezirjk Bad Godesberg

Leserfavoriten

Folgen Sie uns auf Google+