Bönnscher Abend zugunsten des Kindergartens

31.05.2012 PLITTERSDORF. Bei der Benefizveranstaltung der Bürgerstiftung Rheinviertel tritt die Band "Hot St@ff" auf

Als Schirmherr und Gast der Benefizveranstaltung "Bönnsch am Rhein" am Samstag, 2. Juni, unterstützt Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich das Engagement der Bürgerstiftung Rheinviertel zugunsten des ersten Inklusions-Kindergartens in Bonn.

Wieder lädt die Bürgerstiftung zu ihrem stimmungsvollen Benefizabend "Bönnsch am Rhein" in den Pfarrgarten neben der Plittersdorfer Sankt-Evergislus-Kirche, Hardtstraße 16, ein. Beginn ist um 19.30 Uhr. Mit Blick auf den Rhein werden die Gäste mit regionalen und saisonalen Leckereien unter dem Motto "Rheinisch rund um Spargel und Erdbeere" verwöhnt. Kulinarischer Ausrichter und Sponsor ist wieder das Brauhaus Bönnsch. Inhaber Harald Voit bietet zudem Weine der Region und Bönnsch vom Fass.

Den musikalischen Teil des Abends bestreitet die überwiegend mit Musikern aus der Bonner Bankenszene besetzte Band "Hot St@ff". Sie bietet einen tanzbaren Mix aus Pop, Rock und Soul. 80er-Jahre-Klassiker von Prince und Donna Summer treffen auf aktuelle Songs von Duffy, Pink oder Kings of Leon. Als besonderes Schmankerl wird die Band den ersten von drei Programmteilen "unplugged" spielen.

"Es verspricht, wieder ein ganz besonderer Abend mit zahlreichen Gästen zu werden, sagt der Vorstandsvorsitzende der Bürgerstiftung, Dechant Wolfgang Picken. Der Erlös des Abends kommt dem geplanten Umbau des Sonja-Kill-Kindergartens zugute. Er wird zu einer inklusiven Kindertagesstätte für Kinder mit und ohne Behinderung im Alter von null bis sechs Jahren ausgebaut. bot

All-inclusive-Karten sind zum Preis von 20 Euro erhältlich in den Bonnticket-Shops der GA-Zweigstellen, unter www.bonnticket.de, sowie über die Pfarrämter im Rheinviertel, Hardtstraße 14, und Rolandstraße 2a.