Kontrolle auf Mainzer Straße

Auto rast mit 122 Stundenkilometern durch Bonn

BONN. Die Polizei hat am Sonntag die Geschwindigkeit auf der Mainzer Straße kontrolliert. Der "Spitzenreiter" fuhr ganze 68 Stundenkilometer schneller, als erlaubt.

122 bei erlaubten 50 Stundenkilometern und somit nach Abzug der Toleranz von vier Stundenkilometern 68 Stundenkilometer zu schnell war ein Autofahrer am Sonntagmorgen auf der Mainzer Straße in Bonn-Mehlem. Wie die Polizei mitteilt, kontrollierte sie dort in der Zeit von 7 bis 13 Uhr die Geschwindigkeit.

Das Ergebnis: 522 Fahrzeuge waren zu schnell unterwegs, 470 Fahrzeugführer erhielten ein Verwarngeld und 46 müssen mit einer Anzeige rechnen. Dem erwähnten "Spitzenreiter" brachten seine 122 Stundenkilometer eine Geldstrafe von 480 Euro, ein dreimonatiges Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg ein.