Gastro aktuell

Familiäre Atmosphäre in der Kleinen Beethovenhalle

Dagmar + Christian Ramlau - Kleine Beethovenhalle

Dagmar + Christian Ramlau - Kleine Beethovenhalle

Christian Ramlau und seine Frau Dagmar sind neue Gastgeber in dem Muffendorfer Restaurant.

Bonn. "Wir wollen ein kleines und gehobenes Restaurant sein", sagt Christian Ramlau zum Konzept seines Speiselokals Kleine Beethovenhalle in Muffendorf. "Es soll ein persönliches und familiäres Ambiente sein, wie zu Hause", ergänzt seine Ehefrau Dagmar. In dem kleinen Restaurant mit seinen 35 Plätzen herrscht eine behagliche Atmosphäre. Dazu tragen auch die dunkelbraune Lederoptik, der holländische Vintage-Stil, der Gaskamin und die Wandelemente mit der originellen Fotokunst bei, die impressionistische Stillleben-Gemälde zitiert. Die Innenhof-Terrasse zählt 40 Plätze. Hinzu kommen Kapazitäten für Veranstaltungen in der Kleinen Beethovenhalle für bis zu 400 Personen.

Küchenchef Christian Ramlau lernte im früheren Steigenberger Hotel im Bonn-Center am Bundeskanzlerplatz, arbeitete anschließend im Dortmunder Sterne-Restaurant La Table und leitete danach mit seiner Gattin Die Möwe und Die Kaiserstuben in Berlin. In Bonn ist das Ehepaar als Gastgeber der Greenfield Lounge beim Bonner Tennis- und Hockeyverein bekannt geworden, deren Leitung sie Ende Oktober abgeben werden.

In der Kleinen Beethovenhalle kreiert Ramlau Vorspeisen wie Oktopus vom Grill mit marinierten Strauchtomaten und Röstbrot (15 Euro) und gebratenes Kalbsbries mit Avocado und Wildkräutersalat (16 Euro). Zu den Hauptgerichten zählen etwa geschmorte Lammhaxe mit Kartoffelstampf und Berglinsen (21 Euro) und das Filet vom geangelten Atlantik-Steinbutt mit französischem rotem Reis, grünem Spargel und Rotweinbutter (27 Euro). Dessert-Tipp: die Apfeltarte mit Weinberg-Pfirsich-Sorbet (neun Euro).

Auf der Weinkarte stehen acht offene Weine (0,2l) ab 4,80 Euro und 26 Flaschenweine ab 17 Euro, etwa die Cuvée Lacrimus Rex aus Garnacha und Graciano von Javier Rodriguez (Rioja) für 21 Euro. Aus dem Fass kommen Früh Kölsch und Krombacher Pils (0,2l für je 1,70 Euro).

Info: Kleine Beethovenhalle, Muffendorfer Hauptstr. 22, 53177 Bonn-Bad Godesberg, www.kleine-beethovenhalle.de, Tel. (0228) 36 99 61 70. Geöffnet Mi-Sa 17-24h, So 12-14h und 18-22h. Mo und Di Ruhetage