1. Sport
  2. Bonner SC

Sportreportage am Sonntag: Steinmeier-Besuch beim Bonner SC Thema im ZDF

Sportreportage am Sonntag : Steinmeier-Besuch beim Bonner SC Thema im ZDF

Das ZDF zeigt den Besuch des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier beim Bonner SC. In der Sendung wird die integrative Kraft des Fußballs unter die Lupe genommen.

Der Bonner SC wird bald im Fernsehen zu sehen sein. Die ZDF Sportreportage Extra befasst sich am Sonntag (17.10 Uhr) mit dem Verein aus Bonn. In der Sendung wird die integrative Kraft des Sports thematisiert.

Die Filmaufnahmen entstanden am 31. August im Zuge eines Besuchs des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier im Sportpark Nord. In einem längeren Interview spricht unter anderem Nestor Londji, der Co-Trainer der U17, zum Thema Integration. "Dass in dieser Fernsehsendung zum Thema Sport und Integration auch Protagonisten des Bonner SC gewürdigt werden, bestätigt die gute Integrationsarbeit des Bonner SC", schreibt der Verein in einer Pressemitteilung.

Ist Integration durch den Sport wirklich möglich? Dieser Frage geht ZDF-Autor Yorck Polus in dieser Sonderausgabe der "ZDF SPORTreportage" nach. Das Thema sei hochaktuell und habe in jüngster Vergangenheit an Brisanz gewonnen: nicht zuletzt durch den Fall Özil und die Reaktionen darauf. "Vielfalt ist anstrengend, aber auch bereichernd", sagt der Bundespräsident in der Sendung.

Neben multikulturell angelegten Vereinen, in denen Menschen aus Dutzenden Nationen gemeinsam Sport treiben, gibt es gerade in unteren Fußballligen zahlreiche nach ethnischer Herkunft organisierte Klubs, in denen Zuwanderer unter sich bleiben. Die DOSB-Studie "Sport und Zuwanderung" bezüglich des Themas präsentiert das ZDF und hält fest: "Sport wirkt nicht per se integrativ."