Kulturstädte im Vergleich: Bonns Kultur auf Platz fünf

Kulturstädte im Vergleich : Bonns Kultur auf Platz fünf

Hamburger Weltwirtschaftsinstitut und die Privatbank Berenberg legen eine Kulturstädte-Ranking vor. Bonn schneidet gut ab, Köln liegt auf Platz neun.

Das Jammern über die teure Kultur könnte nun für eine Zeit verstummen. Denn das finanzielle Engagement bringt Früchte: Im gerade veröffentlichten Kulturstädte-Ranking des Hamburger Weltwirtschaftsinstituts und der Privatbank Berenberg bekleidet die Bundesstadt Bonn einen vorzüglichen fünften Platz, hinter Stuttgart, München, Dresden und Berlin. Köln landete auf Platz neun, Bochum, Essen und Aachen tummeln sich im Mittelfeld, Wuppertal, Gelsenkirchen, Mönchengladbach und Duisburg bilden das Ende der 30 Nominierungen umfassenden Kulturliste.

Das Ranking berücksichtigt in erster Linie Zahlen aus dem Jahr 2014, beziehungsweise die Spielzeit 2013/14. Bonn ist absolute Spitze in der Anzahl der Ausstellungen je 100.000 Einwohner und liegt auf Platz drei der jährlichen Museumsbesuche pro Einwohner. Köln liegt bei den Ausstellungen und den Besuchen im unteren Drittel. Auf Platz drei liegt Bonn bei der Zahl der Theater- und Opernbesucher je Einwohner – hinter Dresden und Stuttgart.Köln liegt im unteren Drittel.

Bei den Zuweisungen an öffentliche und private Theater liegt Bonn, so die Studie, mit rund 90 Euro pro Einwohner im Mittelfeld (Dresden: 180 Euro, Köln unter 60 Euro, Wuppertal 40 Euro, Duisburg vier Euro). Im Mittelfeld liegt auch das Bonner Angebot von Kinositzplätzen sowie die Zahl der Schüler in Musikschulen und die Zahl der Festivalbesucher. Bonn tummelt sich auch bei den Galerien und Auktionshäusern im Mittelfeld, wobei nach absoluten Zahlen Düsseldorf, München und Köln das Vier- bis Fünffache aufzuweisen haben. 2015 waren 7551 Menschen in Bonn in der Kulturwirtschaft tätig, 65 214 in Berlin, 30 861 in Köln und 29 774 im Kulturmusterstädtle Stuttgart. Die Umsätze der Kulturwirtschaft liegen in Bonn im Mittelfeld, Köln steht auf Platz eins. Im oberen Mittelfeld liegt Bonn, was die Künstlerdichte angeht, Köln hinter Berlin auf Platz zwei.

Mehr von GA BONN