Was geschah am ...: Kalenderblatt 2018: 27. September

Was geschah am ... : Kalenderblatt 2018: 27. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 27. September 2018:

39. Kalenderwoche, 270. Tag des Jahres

Noch 95 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Waage

Namenstag: Hiltrud, Kjeld, Vinzenz

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der russische Präsident Wladimir Putin erklärt, sein Land habe alle Chemiewaffen vertragsgemäß zerstört. Die USA wollen erst 2023 so weit sein. Die Chemiewaffen-Konvention ist seit 1997 in Kraft.

2016 - Bei Randale in einem Berliner Flüchtlingsheim erschießen Polizisten einen 29-jährigen Iraker. Der Vater eines missbrauchten Mädchens war mit einem Messer auf den mutmaßlichen Täter losgegangen.

2013 - Erstmals seit der Islamischen Revolution im Jahr 1979 sprechen die Staatschefs der USA und des Irans direkt miteinander. US-Präsident Barack Obama erklärt in Washington, er habe mit seinem iranischen Kollegen Hassan Ruhani telefoniert.

2008 - Das von dem italienischen Architekten Renzo Piano entworfene Naturkundemuseum wird in San Francisco eingeweiht. Es ist die weltweit einzige Einrichtung mit Aquarium, Planetarium, Naturkundemuseum und Forschungsstätten unter einem Dach.

2003 - Das seit Kriegsende verschollene Rubens-Gemälde "Tarquinius und Lukretia" wird in Moskau sichergestellt. Es gehört der Stiftung Preußischer Schlösser und Gärten.

1998 - Bei den Wahlen zum 14. Deutschen Bundestag erringen die SPD mit ihrem Spitzenkandidaten Gerhard Schröder und Bündnis 90/Die Grünen zusammen die absolute Mehrheit und bilden erstmals auf Bundesebene eine rot-grüne Koalition.

1996 - Der Bundesrat beschließt, gemeinsam mit Bundesregierung und Bundestag nach Berlin umzuziehen.

1951 - Bundeskanzler Konrad Adenauer (CDU) erklärt im Bundestag die deutsche Bereitschaft zu einem Wiedergutmachungsabkommen mit Israel und zur Rückerstattung jüdischen Eigentums.

1938 - Die "Queen Elizabeth", für fast 60 Jahre das größte Passagierschiff der Welt, läuft in Liverpool vom Stapel.

GEBURTSTAGE

1988 - Ralf Fährmann (30), deutscher Fußballspieler, Torwart beim FC Schalke 04

1958 - Irvine Welsh (60), britischer Schriftsteller ("Trainspotting")

1943 - Walter Riester (75), deutscher Politiker (SPD), Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung 1998-2002

1938 - Günter Brus (80), österreichischer Schriftsteller, Maler und Aktionskünstler, Hauptvertreter des "Wiener Aktionismus"

1931 - Freddy Quinn (87), deutsch-österreichischer Schlagersänger ("Junge, komm bald wieder"), Entertainer und Schauspieler

TODESTAGE

2017 - Joy Fleming, deutsche Soulsängerin ("Ein Lied kann eine Brücke sein"), geb. 1944

2017 - Hugh Hefner, amerikanischer Verleger, Gründer des Magazins "Playboy", geb. 1926