Autoaufbrüche auf dem Brüser Berg: Täter stehen Navis, Airbag und Bargeld

Autoaufbrüche auf dem Brüser Berg : Täter stehen Navis, Airbag und Bargeld

Die Bonner Polizei ermittelt nach mehreren Autoaufbrüchen auf dem Brüser Berg, die sich vermutlich in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch ereignet haben.

In der Erfurtstraße und der Gerastraße schlugen Unbekannte an zwei geparkten Autos jeweils eine Scheibe ein und bauten zwei fest eingebaute Navigationssysteme und einen Airbag aus. Aus einem weiteren Auto in der Erfurtstraße entwendeten sie Bargeld, ein in der Celsiusstraße geparktes Auto beschädigten sie beim Versuch, es aufzubrechen.

Das zuständige Kriminalkommissariat 35 hat die Ermittlungen in den Fällen aufgenommen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/150 mit den Ermittlern in Verbindung zu setzen.