Feuerwehr korrigiert Zahlen: 47 Verletzte bei Zugunglück

Feuerwehr korrigiert Zahlen: 47 Verletzte bei Zugunglück

Bei dem Zugunglück in Meerbusch nahe Neuss sind nach neuen Angaben der Feuerwehr 47 Menschen verletzt worden. Es seien am Dienstagabend 41 Menschen im Zug leicht verletzt worden, weitere 3 mittelschwer und 3 schwer, teilte die Feuerwehr Meerbusch zum Abschluss der Unfallaufnahme mit. Kurz zuvor hatte sie noch von fünf bis zehn Verletzten gesprochen.

Mehr von GA BONN