GA gelistet: Hier gibt es Weihnachtsbäume in Bonn und der Region

GA gelistet : Hier gibt es Weihnachtsbäume in Bonn und der Region

Nichts ist an den Feiertagen schöner als Geschenke unter dem geschmückten Weihnachtsbaum. Wo es in Bonn und der Region überall Tannenbäume zu kaufen gibt, zeigen wir in unserem Überblick.

Weihnachtsbäume in Bonn

"Tannen Janssen" in Ückesdorf

Der Familienbetrieb "Tannen Janssen" bietet seine Weihnachtsbäume in Ückesdorf an. Ob Nordmanntanne, Nobilistanne, Blaufichte oder Schwarzkiefer - das Angebot ist vielfältig. Die Bäume können entweder vor Ort ausgesucht und mitgenommen, oder aber direkt nach Hause geliefert werden.

Adresse: Hubertusstraße 18, 53125 Bonn

Öffnungszeiten: ab 23. November: Montag bis Freitag, 14 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag, 10 bis 20 Uhr; ab 5. Dezember: Montag bis Sonntag, 10 bis 20 Uhr

Kontakt: (0228) 251 567, www.tannen-janssen.de

Tannenbaumverkauf Ippendorf

Die Tannenbäume in Ippendorf kommen aus dem Sauerland, der Eifel und dem Bergischen Land. Seit über 20 Jahren verkauft der Familienbetrieb seine Weihnachtsbäume in der Röttgener Straße. Laut eigenen Angaben handelt es sich um einen der größten Verkaufsstände von Bonn.

Adresse: Röttgener Straße 138, 53127 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr

Kontakt: www.tannenbaum-ippendorf.de

Verkauf auf dem Venusberg

Zahlreiche Nordmanntannen gibt es auch auf dem Venusberg. Jedes Jahr bietet die Katholische junge Gemeinde (KjG) dort an den Adventswochenenden Weihnachtsbäume zum Verkauf an. Die Aktion findet auf der Wiese vor der Heilig Geist Kirche statt.

Besucher können die Tannen entweder direkt selbst mitnehmen oder kostenlos nach Hause bringen lassen. Der Erlös des Verkaufs wird von der KjG vollständig für ihre Jugendarbeit verwendet.

Adresse: Kiefernweg 22, 53127 Bonn

Kontakt: www.kjg-venusberg.de

Weihnachtsbäume in Kessenich

Jedes Jahr werden Bäume am Weihnachtsbaumstand in Kessenich verkauft. Die Tannen kommen aus der Eifel, angeboten werden sie ab dem 8. Dezember am Kreisverkehr an der Eduard-Otto-Straße 4. Die Auswahl reicht von Nordmanntannen, Nobilis, Blautannen, Kiefern und Fichten bis hin zu Schmuckreisig.

Zusätzlich bietet der Stand auch ein Fleischangebot an, das aus Rehwild, Rotwild und Wildschwein aus der Eifel sowie dem Kottenforst besteht.

Adresse: Eduard-Otto-Straße 4, 53129 Bonn

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 10 bis 19 Uhr

Kontakt: www.weihnachtsbaum-bonn.de

Baumanlage am Meßdorfer Feld

In der Baumanlage am Meßdorfer Feld können Besucher sich ab dem ersten Adventswochenende einen Weihnachtsbaum aussuchen und reservieren lassen.

Der Weg zum Verkauf ist allerdings etwas versteckt und muss mühsam gefunden werden: Von der Kreisstraße 12n kommend biegen potentielle Baumkäufer an einer Verkehrsinsel ins Feld ab und folgen dann der Beschilderung zu den Weihnachtsbäumen. Die Anlage befindet sich in etwa zwischen Bonner Weg und Gielsdorfer Straße.

Adresse: Kreisstraße 12n, Meßdorfer Feld, 53123 Bonn

Weihnachtsbäume in der Region

Hof Schreiber in Niederbachem

Nordmanntannen und Blaufichten gibt es bei der Familie Schreiber in Wachtberg-Niederbachem. Zunächst am ersten und zweiten Adventswochenende, dann täglich ab dem 14. Dezember, können Besucher sich dort ihre Bäume aussuchen.

Adresse: Konrad-Adenauer-Straße 88, 53343 Wachtberg-Niederbachem</p><p><strong>Öffnungszeiten: </strong>ab dem 14. Dezember, Montag bis Sonntag, 13 bis 17 Uhr</p><p align="left"><strong>Kontakt: </strong>(0228) 348 127, <a href="http://www.weihnachtstanne.de/" target="_blank">www.weihnachtstanne.de

Weihnachtshof Bungarten in Oberpleis

Die Weihnachtsbäume, die der Familienbetrieb Bungarten in Königswinter-Oberpleis verkauft, kommen aus dem Westerwald. In diesem Jahr beginnt der Verkauf am 10. Dezember.

Adresse: Brückenwiese 11-13, Gelände des Bauzentrums Klein, 53639 Königswinter-Oberpleis</p><p><strong>Öffnungszeiten: </strong>ab dem 10. Dezember, Montag bis Samstag, 10 bis 18 Uhr</p><p align="left"><strong>Kontakt: </strong><a href="http://www.weihnachtstanne.de/" target="_blank">www.weihnachtsbaumhof-bungarten.hpage.com

Gartenbaumschule Fuhs in Gielsdorf

An der Baumschule Fuhs in Alfter-Gielsdorf findet am 15. und 16. Dezember ein Weihnachtsmarkt statt, auf dem es neben Weihnachtsbäumen auch Kakao, Kaffee sowie einen kleinen Imbiss gibt. Bei freiem Eintritt können Besucher sich Tannen und Weihnachtsgeschenke für die Liebsten aussuchen.

Adresse: Alfterer Straße 210, 53347 Alfter

Öffnungszeiten: Weihnachtsmarkt am Samstag, 15. Dezember, und Sonntag, 16, Dezember, 10.30 bis 18 Uhr

Kontakt: www.gartenbaumschule-fuhs.de

Forsthaus Erlenbusch

Seit dem Jahr 1913 gibt es das Forsthaus Erlenbusch bereits. Angeboten werden dort heutzutage Weihnachtsbäume, Adventskränze, Nikoläuse und Tannenzapfen. Jedes Jahr können Besucher ihren Weihnachtsbaum sogar selbst schlagen. Daneben gibt es auch Brennholz für den Kamin im Angebot.

Adresse: Forsthaus Erlenbusch, 53424 Remagen

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag, 9 bis 17 Uhr

Kontakt: (02642) 35 11, forsthauserlenbusch.de

Diese Verkaufsstellen empfehlen GA-Leser:

  • Magdalenenplatz in Endenich
  • Botanischer Nutzgarten, Bonn-Poppelsdorf, gegenüber der Ecke Carl-Troll-Straße/Kekuléstraße. Hier verkauft die Landwirtschaftliche Fakultät von Freitag, 14. Dezember bis Sonntag 16. Dezember jeweils von 11 bis 16 Uhr Bäume zugunsten von Naturschutzprojekten.

Es handelt sich hierbei um eine Auflistung an Verkaufsständen für Weihnachtsbäume, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat oder objektiven Kriterien gefolgt wäre. Fehlt Ihnen etwas in der Auflistung? Schicken Sie uns eine E-Mail an online@ga-bonn.de.

Mehr von GA BONN