Wetteraussicht für Bonn und die Region: Zum Sommeranfang wird es stürmisch

Wetteraussicht für Bonn und die Region : Zum Sommeranfang wird es stürmisch

Am heutigen Donnerstag beginnt laut Kalender der Sommer - doch das Wetter macht mal wieder, was es will. Und ausgerechnet heute hat das auch in Bonn und der Region mit Sommer nicht viel zu tun.

War es am Mittwoch noch sommerlich warm mit Temperaturen bis 28 Grad, hat es zum Donnerstag merklich abgekühlt. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) berichtet, dass am Vormittag eine Kaltfront Nordrhein-Westfalen von Nordwesten her überquert und mit auffrischendem Wind deutlich kühlere Meeresluft heranführt.

Im Tagesverlauf werden zunehmend starke bis stürmische Böen, vereinzelt Sturmböen und stellenweise geringer Regen erwartet. Am Abend flaut der Wind ab. Die Temperaturen bewegen sich in Bonn tagsüber zwischen 15 und 17 Grad.

Auch in den kommenden Tagen bleibt es in Bonn und der Region bedeckt und wechselhaft. Dabei beginnt kalendarisch am Donnerstag, 21. Juni, der Sommer. Wetterforscher hingegen zählen die Monate Juni, Juli und August zur wärmsten Jahreszeit. In diesem Jahr war der Sommer anscheinend sogar noch früher dran: Der April und Mai waren in Bonn und Region bereits sommerlich warm. Bleibt zu hoffen, dass der Sommer für dieses Jahr damit nicht bereits beendet ist.

Aktuelle Informationen zum Wetter gibt es auf www.ga-bonn.de/wetter. Aktuelle Unwetterwarnungen unter www.ga-bonn.de/wetterwarnungen

Mehr von GA BONN