Wetter in Bonn, Rhein-Sieg, Ahrweiler: Aussichten ab dem 28. November

Aussichten für Bonn und die Region : So wird das Wetter am Wochenende

Nach milden Temperaturen in den letzten Tagen wird es am Wochenende in Bonn und der Region deutlich kühler. In den Hochlagen kann es sogar schneien.

Nachdem der Donnerstag bewölkt und teils regnerisch begann, bleibt auch der Start ins Wochenende in Bonn und der Region meist bewölkt. Am Freitagmorgen regnet es noch im Süden, danach gibt es nur noch vereinzelt Schauer, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. In den Hochlagen kann es Schnee und Schneeregen geben. Die Temperaturen liegen zwischen sechs und neun Grad. In den Hochlagen wird es deutlich kühler bei Temperaturen zwischen zwei und fünf Grad.

Die Nacht zum Samstag bleibt überwiegend ohne Niederschlag. Der Samstag gestaltet sich dann laut DWD heiter und trocken. Die Temperaturen klettern auf vier bis sieben Grad. Im Bergland werden maximal drei Grad erreicht.

Auch der erste Advent am Sonntag geht wolkig weiter. Im Verlauf des Tages könnte es von der Eifel bis ins Siegerland etwas Schnee oder Schneeregen geben. Ansonsten sei nicht mit Regen zu rechnen. Die Höchsttemperatur liegt bei vier Grad, im Bergland leicht über Null. Die Nacht zum Montag wird bewölkt und weitgehend niederschlagsfrei. Gebietsweise kann es leichten Frost und demnach Glatteisgefahr geben.

Alle Informationen und die Vorhersagen für Bonn, den Rhein-Sieg-Kreis und den Kreis Ahrweiler finden Sie hier.

Mehr von GA BONN