Herbst kündigt sich mit Nebel an: So wird das Wetter am Wochenende in Bonn und der Region

Herbst kündigt sich mit Nebel an : So wird das Wetter am Wochenende in Bonn und der Region

Nebel lag am Freitagmorgen über Bonn und der Region. Nach dem ungewöhnlich warmen Oktober könnte sich jetzt aber ein Wetterwechsel ankündigen.

Der Freitagmorgen zeigte sich herbstlich in Bonn und der Region. Nebel lag vielerorts über der Stadt. Die Temperatur war mit acht Grad ungewöhnlich kühl. Laut dem Deutschen Wetterdienst wird auch der Samstag ähnlich starten.

Besonders in Tälern, Muldenlagen und am Rhein zeigte sich das herbstliche Grau am Freitag. Es führte laut den Meteorolgen zu Sichtweiten von weniger als 150 Metern. Im Laufe des Vormittags soll sich der Nebel auflösen.

Obwohl der Rhein bereits extremes Niedrigwasser aufweist, lässt der Regen auch am Wochenende noch auf sich warten. Ganz so warm wie in der vergangenen Woche wird es aber nicht mehr.

Laut den Wettervorhersagen soll sich am Freitag noch die Sonne zeigen. Nach dem kühlen Start können die Temperaturen im Lauf des Tages auf bis zu 19 Grad in Bonn und 17 Grad in Rheinbach steigen. In der Nacht kühlt es dann wieder ab - diesmal sogar bis auf sechs Grad.

Der Samstag startet früh neblig, bringt dann aber Sonne satt. Bis zu sieben Stunden Sonne und nur wenige Wolken sind angekündigt. Die Temperaturen klettern aber nicht auf über 17 Grad.

Am Sonntagvormittag erwarten die Wetterexperten eine deutliche Abkühlung. Am Vormittag liegen die Temperaturen bei zwölf Grad. Aber am Nachmittag strahlt noch einmal die Sonne, bevor sich zum Wochenanfang die ersten Regenschauer einschleichen.

Aktuelle Informationen zum Wetter gibt es auf www.ga-bonn.de/wetter. Aktuelle Unwetterwarnungen unter www.ga-bonn.de/wetterwarnungen.