Wetter in Bonn und der Region: Gewitter mit Starkregen und Hagel möglich

Wetter in Bonn und der Region : Gewitter mit Starkregen und Hagel möglich

Im Laufe des Donnerstags kann es in Nordrhein-Westfalen Unwetter geben - auch in Bonn und der Region. Am Donnerstag gilt eine amtliche Warnung. Wir zeigen, wie die Gewitter entstehen und wie das Wetter in den kommenden Tagen wird.

Neben den zum Wochenende steigenden Temperaturen drohen derzeit starke Gewitter. Ab dem frühen Nachmittag ziehen nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) von Südwesten einzelne Gewitter auf mit Starkregen, Hagel und Sturmböen von bis zu 75 Kilometer pro Stunde. Dabei bleibe es zunächst schwülwarm mit Höchsttemperaturen von bis zu 28 Grad. Für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis hat der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag eine amtliche Warnung für den Nachmittag ausgegeben.

"Mittwoch und Donnerstag werden zwei ordentliche Gewittertage mit Starkregen und Hagel", sagte ein Meteorologe des DWD. Das turbulente Wetter schleicht sich demnach schon von Dienstag an an. Von Westen her zieht feuchte Luft ins Land und sorgt für schwüle Luft, in der sich wiederum Schauer, kräftige Gewitter oder gar Unwetter für Mittwoch entwickeln können.

Bei bleibender Niederschlagsgefahr von 70 Prozent sinken die Temperaturen nach Donnerstag wieder. 25 Grad sollen am Nachmittag erreicht werden, am Freitag noch höchstens 24 Grad.

Aktuelle Informationen zum Wetter gibt es auf www.ga-bonn.de/wetter. Aktuelle Unwetterwarnungen unter www.ga-bonn.de/wetterwarnungen.(mit Inhalten von dpa)

Mehr von GA BONN