Blue Shopping : Rheinbach in magischem Licht

Von einer ganz besonderen Seite zeigen wird sich Rheinbach am kommenden Donnerstagabend, 7 November. Mit dem Einsetzen der Dämmerung ab etwa 16 Uhr wird der Stadtkern buchstäblich in ganz neuem Licht erscheinen: besondere Illuminationen werden herausragende historische Gebäude, Fachwerkhäuser, Geschäfte und öffentliche Plätze in magisches blaues Licht tauchen.

In dieser ganz besonderen Atmosphäre lädt der Gewerbeverein Besucher und Kunden zum langen „Blue Shopping“-Einkaufsabend mit bis 22 Uhr geöffneten Geschäften.

Mehr als tausend blaue Scheinwerfer meist mit LED-Technik werden historische und markante Gebäude wie die mittelalterlichen Türme, die Stadtmauer, Glasmuseum, Pfarrkirche und Fachwerkhäuser ebenso wie Boutiquen, Einzelhandelsgeschäfte und Gastronomien vom Voigtstor bis zum Dreeser in ein ganz besonderes, fast schon magisches Licht tauchen, wie der Gewerbevereinsvorsitzende Oliver Wolf bei der Präsentation der Veranstaltung mit seinen Vorstandskollegen Ursula Wackers, Ruth Gelbe und Christoph Hickisch schildert.

Wenn die Geschäfte den Besuchern und Kunden üblicherweise den sprichwörtlichen „roten Teppich“ ausrollen, stimmen sie die Farbe dieses Willkommenssymbols farblich auf „Blue Shopping“ und rollen bei diesem Event den blauen Teppich aus. Über das Sortiment hinaus, das die Gewerbetreibenden das ganze Jahr über bereithalten, halten sie zu dieser besonderen Veranstaltung auch besondere Angebote bereit. So werden einige Geschäftsleute zum Beispiel auf blaue Kleidungsstücke spezielle Blue-Shopping-Rabatte gewähren. Andere servieren ihren Kunden ein Glas Blue-Shopping-Sekt oder auch wärmenden Glühwein, der schon ein bisschen Winterstimmung weckt.

Als besonderes Dankeschön-Geschenk erhalten Kunden bei einem Einkauf einen Gutschein für ein Glas Blauen Ahr Spätburgunder, den sie gleich beim langen Einkaufsabend am Stand der Dagernova Ahr Weinmanufaktur in der RaiffeisenPassage einlösen und diesen besonderen Wein gleich vor Ort genießen können. Blaue Lounge-Sitzgruppen laden die Besucher ein, bei einem Gläschen die besondere Szenerie des „Blue Shopping“ auf sich wirken lassen.

Im stimmungsvollen Ambiente besonders attraktiv sein werden auch ein „Riesen-Disco-Kugel-Arrangement“, beleuchtete Skulpturen an verschiedenen Standorten und „bewegte Bilder“ auf einer Hausfassade an zentraler Stelle. Dort soll dann eine blau leuchtende Eisbären-Gruppe positioniert werden, während an der Hausfassade Film-Sequenzen aus dem Lebensraum der Eisbären in den kalten Regionen des Nordpols zu sehen sein werden.

Wer die Vorzüge der Rheinbacher Geschäftswelt noch nicht kennt, hat beim „Blue Shopping“-Event eine ausgezeichnete Gelegenheit, das nachzuholen. Dann können sich neue wie alte Kunden von den besonderen Stärken der Rheinbacher Gewerbetreibenden überzeugen mit ihrer guten Sortimentsmischung und Markenvielfalt in den meist Inhaber geführten Fachgeschäften, der guten Beratungsqualität und dem guten Preis-Leistungs-Verhältnis. sax