Villa Sibilla : Weiberfastnacht in der Villa Sibilla

Domhätzje Nadine, Schäl Pänz, Jeckediz und DJ Gray Harvey

Hallo zusammen, hier sind wir wieder, mein bestes Stück und ich und wünschen erst Mal ein gutes neues Jahr. Auch in diesem Jahr wollen wir Ihnen die Premium-Residenz Villa Sibilla und das Restaurant Billas Novelle im wunderschönen Städtchen Bad Neuenahr mit netten Geschichten näherbringen und freuen uns sehr, Sie einmal dort zu treffen.

Los geht’s mit dem Weiberdonnerstag, und der hat es so richtig in sich. Diesmal ist Domhätzje Nadine dabei, die ist eine richtig große Nummer im Kölner Karneval, sagt mein bestes Stück. De Schäl Pänz und Jeckediz haben mir beim letzten Mal schon super gefallen und der DJ war einfach eine Wucht. Der kommt auch wieder. Und dann gibt es noch Tanzgruppen und Karnevalsgesellschaften mit kleinen und großen Funken – für allerbeste Unterhaltung ist also gesorgt. Diesmal brauchen wir aber auch richtig schicke Kostüme; meine holde Gattin fühlte sich im letzten Jahr etwas underdressed mit unseren alten Matrosenanzügen. Na ja, mir hat es eigentlich gefallen, wissen Sie, die Hose hat Gummizug und bei dem Buffet war das wirklich sehr angenehm. Das Buffet gibt es auch dieses Jahr wieder für 15 Euro pro Person, ich frag mich schon, wie die das für den Preis so lecker und vielseitig machen… An der Cocktailbar habe ich mich schon mit Walther verabredet, von ihm hatte ich Ihnen ja erzählt, mein schon fast Freund, der mit seiner Frau in der Villa Sibilla wohnt. Auf jeden Fall wird das ein Riesenspaß und gepflegt Karneval feiern kann man einfach am besten in der Villa Sibilla. Alaaf – wir sehen uns!