Saunapark Siebengebirge : Auftanken zwischen Weiberfastnacht und Zoch

Auch zur Karnevalszeit bietet der Saunapark Siebengebirge eine Oase der Ruhe. Die nächste Saunanacht am Samstag, 8. Februar, trägt den jecken Namen „Kölsche Naach“.

Winterzeit ist Saunazeit, klar. Aber auch im Karneval ist ein Besuch des Saunaparks Siebengebirge genau die richtige „Medizin“, um erkältungsfrei durch den Sitzungsmarathon, durch Weiberfastnacht und den Straßenkarneval zu kommen. Denn Sauna härtet auch ab. Und macht Spaß. Obwohl der Saunapark mit seinen vielfältigen Angeboten stets ein Tempel der Ruhe und Entspannung ist, erinnert die nächste Saunanacht vom Motto her an die jecke Zeit: Am Samstag, 8. Februar, ab 19 Uhr, steigt nämlich die „Kölsche Naach“.

In der Einladung heißt es natürlich in bester heimischer Mundart: „Aff 19 Uhr bes 1 Uhr naaks verwenne me Se med joode Opjüsse un höesche Zeremonien. Ävve Se künne och add vör 19 Uhr de Sauna besöke un blieve dann jet länge do.“ Vielleicht liegt bis dahin ja auch ein wenig Schnee und eröffnet romantische Augenblicke in der Waldsauna auf dem herrlichen Parkgelände. Der Vollmond vom 9. Februar wird sich jedenfalls schon in dieser kölschen Naach am Himmel ankündigen – wenn das nichts für Romantiker ist…

Der Saunapark dient aber auch der Erholung. Wer sich am besten einen ganzen Tag für einen Besuch Zeit nimmt, fühlt sich wie im Urlaub, kann zwischen den Saunagängen im Restaurant „Auszeit“ lecker speisen oder sich mit einem Getränk erfrischen, sich im Beauty Spa verwöhnen lassen mit einer Massage oder auch einer kosmetischen Behandlung, bei denen nur hochwertige Pflegeprodukte zum Einsatz gelangen. Gerade in karnevalistischen Zeiten mangelt es manchmal an Schlaf, wenn Sitzungen bis nach Mitternacht dauern und die Party danach bis in den Morgen. Dann ist ein Pflegeprogramm genau das Richtige, um die Haut zu verwöhnen und fit zu machen für den nächsten jecken Einsatz.

Aber auch Karnevalsmuffel zieht es gerne in den Saunapark, wo sie die Ruhe und abseits jeder roten Pappnase spezielle Aufgüsse in den sieben unterschiedlichen Saunen genießen. Hier gibt es höchstens den Zoch von Sauna zu Sauna – von der Waldsauna mit Natur-pur-Aufgüssen neben dem Lützbach, wo gekneippt werden kann, über die Gartensauna, die Aroma- oder Trockensauna, das Irisch-Römische Dampfbad und die Primaverasauna bis zur Kräutersauna. Überall kommen ausschließlich zertifizierte Aufgussmittel aus der Natur zum Einsatz. Und auch der Umbau im vergangenen Jahr stand ganz im Zeichen der Natur – nur natürliche Baumaterialien gelangten zum Einsatz. Das Haus wurde dadurch noch attraktiver und macht einfach jeck op Saunapark Siebengebirge. oro

Saunapark Siebengebirge

Königswinter-Oberpleis

Dollendorfer Straße 106-110

Tel. 02244/92 170

saunapark-siebengebirge.de