Taekwondo: Yanna Schneider gewinnt erneut Bronze

Taekwondo : Yanna Schneider gewinnt erneut Bronze

Nach ihrem dritten Platz bei den Turkish Open am vergangenen Wochenende, ist die Swisttaler Taekwondoka Yanna Schneider auch von den Egypt Open mit Bronze heimgekehrt.

Weiterer Erfolg für die Swisttaler Taekwondoka Yanna Schneider. Die Junioren-Weltmeisterin von 2012 gewann bei den gut besetzten Egypt Open in Hurghada die Bronzemedaille. Und das mitten im Prüfungsstress. Die 22-Jährige schließt gerade ihren Bachelor in der Wirtschaftspsychologie ab. Nach dem Erfolg über die Italienerin Natalia D'Angelo musste sich Schneider im Halbfinale Cansel Deniz aus Kasachstan geschlagen geben.

Für Schneider war es bereits der zweite Erfolg binnen acht Tagen. Am vergangenen Sonntag hatte die Kämpferin des TKD Swisttal in der Türkei Bronze bei den Turkish Open gewonnen. Bei den Turnieren geht es um wichtige Punkte für die Weltrangliste im Kampf um die Olympiaqualifikation.

Für den TKD Swisttal gab es am Wochenende noch mehr Grund zur Freude. Bei den Slovenian Open sammelte der Nachwuchs Edelmetall. Furkan Cavga gewann Gold, Jill-Marie Beck und Julika Zimmerling gewannen Bronze.

Mehr von GA BONN