Neues Angebot beim Silvesterlauf in Bonn: Über 800 Meldungen für zwei Strecken

Neues Angebot beim Silvesterlauf in Bonn : Über 800 Meldungen für zwei Strecken

Mehr als 800 Läufer werden beim Bonner Silvesterlauf am Samstag auf den Fünf-Kilometer-Rundkurs gehen. Start und Ziel sind am Rathenauufer.

Nach dem Veranstalterwechsel vom Deutsche Post Marathon zum Bonner Laufladen gibt es zwei Veränderungen. Rund 200 Teilnehmer werden um 12 Uhr die neu ins Programm genommene Fünf-Kilometer-Strecke in Angriff nehmen. Bei den Damen ist Lena Neuburg, Vize-Europameisterin der Juniorinnen im Duathlon, die Favoritin. Bei den Herren wird ein enges Rennen zwischen den Bonner Lokalmatadoren Gary Wilberforce, Felix Reifenberg und Lewin Rexin erwartet.

Um 13 Uhr geht dann das große Feld auf die Zehn-Kilometer-Strecke. Favoriten sind bei den Männern Alex Schmitt und Markus Nett (amtierender Kölner Stadtmeister im Marathon), der somit auf sein Bonner Pendant Joe Körbs treffen wird, der auch immer für eine vordere Platzierung gut ist. Bei den Frauen hat Katharina Malter die besten Chancen auf den Sieg. Unter den Teilnehmern werden auch die sieben Gewinner der General- Anzeiger-Aktion "Fit für den Marathon" sein, die sich hier treffen, um einen ersten gemeinsamen Test zu absolvieren.

Um die Abläufe vor Ort am Veranstaltungstag zu entzerren, können die Startunterlagen bereits am Donnerstag und Freitag im Laufladen Bonn (Kölnstr. 25) abgeholt werden. Hier sowie am Veranstaltungstag sind auch noch Nachmeldungen möglich. (kud)

Weitere Infos auf www.bonner-silvesterlauf.de.

Mehr von GA BONN