Volleyball-3. Liga: TuS Mondorf muss Aufstiegsfeier verschieben

Volleyball-3. Liga : TuS Mondorf muss Aufstiegsfeier verschieben

Aufgeschoben, aber nicht aufgehoben ist der Aufstieg des TuS Mondorf in die 2. Volleyball-Bundesliga. Nachdem die Verfolger der Tecklenburger Land Volleys ihr Auswärtsspiel in Hörde verloren, hätte den Niederkasselern ein Sieg beim TSC Gievenbeck gereicht, um sich vorzeitig für das Bundesliga-Unterhaus zu qualifizieren.

Stattdessen aber musste das Team von Trainer Sven Vollmert nach einer Serie von acht Siegen eine 0:3-Niederlage hinnehmen. Auch wenn Mondorf die letzten drei Aufeinandertreffen für sich entschied, waren die Spiele gegen Gievenbeck stets eine knappe Angelegenheit. Und so zeigte sich schnell, dass es auch diesmal wieder eine enge Partie werden würde. Im ersten Durchgang lief der TuS von Beginn an einem Rückstand hinterher. Die Gastgeber erarbeiteten sich früh eine Fünf-Punkte-Führung (9:4). Zwar kämpfte sich Mondorf bis auf einen Zähler heran (12:13), doch Gievenbeck zog in der Folge erneut auf vier Punkte davon (20:16) und ließ sich den Satzgewinn nicht mehr nehmen.

Während des gesamten zweiten Durchgangs hatte Mondorf die Nase vorn und baute den Vorsprung zeitweise auf vier Punkte aus (11:7). Doch dem TSC gelang es, bis auf einen Zähler heranzukommen (22:23). Und nicht nur das: Im richtigen Moment schafften die Gastgeber eine Serie und holten sich den Satz. „Wir haben es nicht geschafft, die entscheidenden Punkte zu machen“, haderte TuS-Teammanager Klaus Utke.

Auch Satz drei war eng. Erst hielt Mondorf eine knappe Führung (6:5), bevor Gievenbeck den Spieß umdrehte und sich ein Vier-Punkte-Polster verschaffte (18:14). Dann kämpfte sich der TuS auf einen Zähler heran (17:18), ehe den Gastgebern beim Stand von 22:21 die entscheidenden Bälle zum Satz- und Matchgewinn gelangen.

„Wir konnten nicht an die Top-Leistung der letzten Monate anknüpfen. Münster hat es gut gemacht und verdient gewonnen“, sagte Utke.

TuS Mondorf: Wegner, Krause, Rink, Sellmayer, Wedel, Vieten, Wächter, Kopfer, Voß, Scheiffarth, Pohlmann.

Mehr von GA BONN