Volleyball-3. Liga: TuS Mondorf gewinnt das Spitzenspiel

Volleyball-3. Liga : TuS Mondorf gewinnt das Spitzenspiel

Die Volleyballer des TuS Mondorf sind endgültig in der Beletage der 3. Liga angekommen. Mit einem 3:0 (25:18, 25:23, 25:15) beim Tabellendritten ART Düsseldorf festigte das Team von Trainer Sven Vollmert Platz zwei.

Vor dem Spiel waren die Düsseldorfer optimistisch, es diesmal besser zu machen als im Hinspiel. Damals mussten sie mit einer 0:3-Klatsche im Gepäck die Rückreise in die Landeshauptstadt antreten. Entsprechend groß war allerdings auch der Respekt vor Mondorf. Zu Recht, wie sich schnell herausstellen sollte. Denn von Beginn an setzte der TuS die Gastgeber enorm unter Druck. Die Folge war eine schnelle 3:0-Führung, die anschließend auf fünf Punkte ausgebaut werden konnte. Als Düsseldorf auf 8:10 verkürzte, zogen die Gäste erneut die Zügel an, stellten den alten Fünf-Zähler-Vorsprung (15:10) wieder her und punkteten sich zum souveränen Satzgewinn.

Auch im zweiten Durchgang lag Mondorf stets in Front und erarbeitete sich erneut eine sichere Führung (15:10). Dann aber ließ Düsseldorf doch seine Heimstärke aufblitzen und schaffte das 22:22. Im entscheidenden Moment war das Team von Sven Vollmert jedoch zur Stelle, hielt das Sideout, um anschließend einen Angriff der Gastgeber am Block zerschellen zu lassen. Damit war auch der zweite Satz entschieden.

Im dritten Abschnitt machte Mondorf endgültig klar, dass es für die „Füchse“ nichts zu holen gab. Wieder führte der TuS schnell mit 5:1 und zog auf 20:10 davon. Der Rest war Formsache, sodass die Gäste einen ungefährdeten und in dieser Deutlichkeit kaum erwarteten 3:0-Erfolg feierten.

„Die Mannschaft hat nahezu perfekt gespielt. Im Moment sind wir hinter Lüneburg wohl eines der Top-Teams der Liga. Jetzt möchten wir die Saison auch auf einem Podestplatz beenden“, freute sich TuS-Teammanager Klaus Utke.

TuS Mondorf: Wegner, Krause, Rink, Sellmayer, Becker, Wedel, Vieten, Funk, Wächter, Kopfer, Yombi da Mbabi, Voß, Scheiffarth, Pohlmann.

Mehr von GA BONN