1. Sport
  2. Regio-Sport

Horst Kelling im Halbfinale

Horst Kelling im Halbfinale

Am Wochenende fallen zwölf Entscheidungen beim Senioren-Tennisturnier in Bad Breisig

Bad Breisig. (ga) Jetzt wird's richtig spannend beim 16. Internationalen Tennisturnier für Senioren in Bad Breisig. Am Samstag und am Sonntag fallen insgesamt zwölf Entscheidungen beim mit 7 500 Euro dotierten Weltranglistenturnier auf der Anlage des TC Blau-Weiß.

Für einige Spielerinnen und Spieler bedeutet das Wochenende Stress. Denn etliche wollen von Bad Breisig aus gleich weiter zu den Weltmeisterschaften nach Hannover reisen, die am Sonntag beginnen. Sie müssen deshalb am Samstag mindestens zwei Mal ran, wenn sie noch im Einzel sind. Kommt noch Doppel dazu, lohnt es sich kaum, zwischen den Spielen duschen zu gehen.

Ein Kandidat für dieses Mammutprogramm ist die Australierin Lynn Mortimer. Sie steht bei den Damen 45 im Halbfinale. Am Freitag bezwang sie die Russin Elena Polyakova mit 6:1, 7:5 und hat auch noch im Doppel gute Aussichten - gemeinsam mit ihrem Partner Ray Bray. Der darf sich schon auf Hannover vorbereiten.

Gegen Horst Kelling aus Vallendar verlor er mit 4:6, 6:7. Kelling trifft jetzt auf die Nummer eins der Setzliste, den Kölner Peter Meier. Im anderen Halbfinale treffen der Chile Roberto Yunis und der Dinslakener Joachim Meier aufeinander. Meier schaltete die Nummer zwei, Manfred Nickäs aus Hangelar, aus.

Ausgeschieden ist nach Helio Ferreira auch der zweite Brasilianer im Turnier, Luiz Roberto (Herren 45). Er hatte am Freitag gleich zwei Spiele zu bestreiten. Zunächst gegen den Luxemburger Jean-Pascal Ondobo (6:4, 7:5) und danach gegen den Trierer Tennislehrer Gerd Wilde.

Dem unterlag er mit 2:6, 3:6. Gleich zwei Mal als Turniersiegerin konnte Christel Knapp aus Nellingen die Heimreise antreten. Zunächst besiegte sie Monika Ullerich aus Köln im Finale der Damen 60 mit 6:2, 6:0. Mit eben jener Ullerich setzte sich Knapp auch im Doppel souverän durch.

Zeitplan: Am Samstag ab 10 Uhr Halbfinals bei den Damen und Herren 50. Endspiele am späten Nachmittag. Die anderen Endspiele finden am Sonntag statt.