Senioren-Meisterschaften: Hitze macht Tennisspielern in Bad Neuenahr zu schaffen

Senioren-Meisterschaften : Hitze macht Tennisspielern in Bad Neuenahr zu schaffen

Bei den deutschen Senioren-Meisterschaften im Tennis in Bad Neuenahr trotzten Christel Karottki und Heike Krull der Hitze. Beide haben das Damen-Viertelfinale der Altersklasse 75 erreicht.

Bei den deutschen Tennismeisterschaften der Senioren in Bad Neuenahr haben einige Spieler der drückenden Hitze Tribut zollen müssen. So musste der Meister der Herren 85 von 2016, Karl-Heinz Brandes vom SC Alstertal-Langenhorn, sowohl auf das Einzel als auch auf das Doppel verzichten.

Auch für den einzigen lokalen Vertreter, Josef Jakob vom TC Blau- Weiß Bad Breisig, war bereits nach der ersten Runde Schluss. Die Nummer 15 der deutschen Rangliste unterlag dem ungesetzten Christoph Haubold (TC Rot-Weiß Königsforst Frechen) glatt mit 4:6 und 4:6.

Mit einem ungefährdeten 6:2, 6:2-Erfolg über die Krefelderin Rosi Preckel wahrte die Troisdorferin Gisela Steuer ihre Titelchancen bei den Frauen 80. Mit der deutschen Nummer eins und Weltranglistensiebten Christel Strung (Kölner HTC BW) wartet im Halbfinale am Freitag (11.30 Uhr) allerdings eine große Herausforderung.

Bei den Herren 75 haben alle Lokalmatadoren bereits nach der zweiten Runde die Segel streichen müssen. Siegmar Kunas vom TC Blau-Weiß Meckenheim ereilte ebenso das Erstrundenaus (0:6, 1:6 gegen Jochen Herrmann, 1. FC Nürnberg)) wie seinen Vereinskollege Wilfried Röhrig (1:6, 4:6 gegen Eckard Kärcher, TSC Mainz). Der dritte Meckenheimer, Matthias Rütt, erreichte mit einem hart umkämpften Dreisatzsieg gegen Rolf Willrich (STC Blau-Weiß Saarlouis) immerhin die zweite Runde. Dort erwies sich jedoch Peter Chudalla (Hildesheimer TC Rot-Weiß) als eine Nummer zu groß (0:6, 1:6).

Nach einer 1:6, 2:6-Niederlage gegen Siegfried Studberg (TC Grün-Weiß Haspe) muss auch Helmut-Armin Kurz vom Godesberger TK Grün-Weiß nach der ersten Runde seine Sachen packen. Dagegen stehen Christel Karottki (TC Odendorf) und Heike Krull (TC Blau-Gelb Bonn-Beuel) im Viertelfinale der Damen 75. Während Karottki von einem Freilos profitierte, siegte Krull gegen Brigitta Pfordt (TC Iserlohn) beim Stand von 6:3 und 3:1 durch Aufgabe.

Mehr von GA BONN