Bonner SC unterliegt im ersten Test

Bonner SC unterliegt im ersten Test

2:3 gegen Duisburg II. Zwei Abgänge

Bonn. (hto) Der erste Test nach einer Woche Vorbereitung endete für den Fußball-Regionalligisten Bonner SC mit einer Niederlage. In Duisburg unterlag das Team des Trainerduos Wolfgang Jerat und Joachim Hopp am Sonntag gegen den NRW-Ligisten MSV Duisburg II mit 2:3 (1:1).

Die Tore für den BSC, bei dem die gesperrten Adama Niang und Marco Quotschalla ebenso fehlten wie der angeschlagene Dalibor Karnay, erzielten René Lewejohann (17.) zum 1:1 und Ercan Aydogmus (60.) zum 2:3. Insgesamt setzten Jerat und Hopp 20 Spieler ein.

Am Dienstag trifft der BSC im Rahmen des Sauerland-Cups auf den Ligakonkurrenten Borussia Mönchengladbach 2 (17.30 Uhr, Bad Sassendorf). Am Mittwoch (17.30 Uhr, Meschede) spielt der BSC gegen Bayer Leverkusen 2.

Die Partie gegen die TuS Koblenz, die ebenfalls am Dienstag für 19 Uhr vorgesehen war, wurde vom Zweitligisten aufgrund eines grassierenden Magen-Darm-Virus' abgesagt. Mittlerweile vermeldet die Zweitvertretung des Wuppertaler SV Borussia die Verpflichtung der ehemaligen BSC-Akteure Daniel Keita-Ruel und Nassim Maizi.

Mehr von GA BONN