Bonner Plätze nicht gesperrt

Bonner Plätze nicht gesperrt

Nur in Rheinbach kann nicht gespielt werden

Bonn. (ley) Auch wenn der Fußballkreis frühzeitig alle Nachholpartien absagte: Testspiele können die Bonner Klubs getrost abschließen, denn: "Alle Fußballplätze sind offen", betont Peter Mähler, der Leiter des städtischen Sport- und Bäderamtes, der von der Kreis-Absage selbst überrascht wurde.

Das bedeutet: Sämtliche Begegnungen in den Junioren-Verbands- und Bezirksligen - der Nachwuchs beginnt bereits mit der Rückrunde - können ausgetragen werden, auch das Top-Spiel der B-Junioren-Verbandsliga zwischen dem Bonner SC und Alemannia Aachen auf dem Rasenplatz im Nordpark (Sonntag, 12.15 Uhr). Die Ausnahme bildet lediglich die Stadt Rheinbach, die ihre Anlagen bis einschließlich Sonntag dicht machte.

Mehr von GA BONN