1. Sport
  2. Regio-Sport

Malaysia Open im Badminton: Bonner Marc Zwiebler begeistert mit Ballwechsel

Malaysia Open im Badminton : Bonner Marc Zwiebler begeistert mit Ballwechsel

Der deutsche Badmintonrekordmeister Marc Zwiebler ist bei den Malaysia Open in der ersten Runde an Weltmeister Chen Long gescheitert. Einen Ballwechsel aus der Partie wird der Bonner jedoch wohl nicht so schnell vergessen.

Alles gegeben, doch am Ende in zwei Sätzen (19:21 und 15:21) am Chinesen Chen Long gescheitert. Für den gebürtigen Bonner Marc Zwiebler sind die diesjährigen Malaysia Open in Shah Alam bereits vorbei. Dass Zwiebler seinem Kontrahenten und amtierenden Weltmeister allerdings keinen Ball freiwillig überließ, zeigt ein Video, das er am Donnerstag auf Facebook hochgeladen hat.

Zu sehen ist ein gut eine Minute langer Ballwechsel, in dem sich Zwiebler und Long alles abverlangen. Der Bonner postete das Video mit den Worten: "Ich habe gestern alles gegeben." Sieht man den Beitrag, so glaubt man ihm aufs Wort. Obwohl Zwiebler zwischenzeitlich sogar seinen Schläger verlor, gab er nicht locker, letztendlich spielte Long den Ball ins Aus - Punkt für Zwiebler.

Auch wenn Zwiebler dem an topgesetzten Chinesen am Schluss unterlegen war, wird er im Netz gefeiert. Kommentare wie "unglaublich" und "wenn du weiter so spielst, kannst auch du Champion werden", sind unter dem Video zu lesen.