Baseball: Bonn Capitals treten beim Champions Cup an

Baseball : Bonn Capitals treten beim Champions Cup an

Durch den Gewinn des Baseball-Meistertitels dürfen die Bonn Capitals in den nächsten Tagen am Champions Cup in Bologna teilnehmen. Zum Auftakt trifft das Team am Mittwoch auf den französischen Meister.

Am Pfingstwochenende stehen für den deutschen Baseballmeister Bonn Capitals keine Bundesligaspiele an. Frei hat das Team von Trainer Alex Derhak allerdings nicht. Im Gegenteil: Von Dienstag bis einschließlich Samstag vertritt der aktuell Tabellendritte der Nordgruppe die deutschen Farben beim Champions Cup im italienischen Bologna. Ein Turnier das vom Status mit der Champions League im Fußball vergleichbar ist. Bereits am Montag ist der Tross aus Bonn wohlbehalten in Bologna eingetroffen.

Mit dem Gruppenspiel am Mittwoch (17 Uhr) gegen den französischen Meister Rouen Huskies haben die Capitals fünf Spiele in fünf Tagen vor der Brust. Die weiteren Gegner in der Gruppe A heißen Curacao Neptunus Rotterdam aus den Niederlanden und Parma Baseball aus Italien. In der anderen Gruppe spielen L&D Amsterdam (NED), Arrows Ostrava (CZE), Deurne Spartans (BEL) und Gastgeber Unipol Bologna (ITA). Die jeweils Erst- und Zweitplatzierten spielen nach der Gruppenphase über Kreuz im Halbfinale. Die restlichen Mannschaften duellieren sich dann in einer Platzierungsrunde.

Mehr von GA BONN