Kittel Zweiter auf 2. Etappe der Tour de Pologne

Kittel Zweiter auf 2. Etappe der Tour de Pologne

Einen Tag nach seinem Auftaktsieg hat Marcel Kittel auf der 2. Etappe der Polen-Radrundfahrt den zweiten Platz belegt.

Auf dem 146 Kilometer langen Tagesabschnitt zwischen Czestochowa und D\x{0105}browa Górnicza musste der Erfurter Radsprinter im Zielbereich einem Massensturz ausweichen und kam somit im Spurt um die Chance eines weiteren Etappen-Erfolges. Sieger wurde der Italiener Matteo Pelucchi, der nicht durch den Sturz beeinträchtigt wurde.

Im Gesamtklassement behauptete Kittel seine Führung, die er sich tags zuvor bei seinem ersten Sieg nach sieben Monaten Pause - auch aufgrund einer Krankheit - in Warschau erkämpft hatte. Er führt dank der Bonifikation nun mit zehn Sekunden vor dem Australier Caleb Ewan und mit zwölf Sekunden auf den Italiener Niccolo Bonifazio. Bereits vor vier Jahren hatte Kittel bei Polen-Rundfahrt vier Tageserfolge verbucht.

Zwischenzeitlich hatte sich eine fünfköpfige Ausreißergruppe mit dem Erzgebirgler Marcus Burghardt bis zu 1:30 Minuten vom Feld abgesetzt. Doch auf dem finalen Rundkurs über viermal zehn Kilometer im Zielort D\x{0105}browa Górnicza wurde das Quintett von den Sprinterteams wieder gestellt.