Karolin Horchler Gesamtzweite im IBU-Cup

Karolin Horchler Gesamtzweite im IBU-Cup

Biathletin Karolin Horchler aus Clausthal-Zellerfeld hat den Gesamtsieg im IBU-Cup knapp verpasst. Im letzten Einzelrennen der Saison musste sich Horchler im kanadischen Canmore im Sprint trotz fehlerfreien Schießens Anna Nikulina um 9,4 Sekunden geschlagen geben.

Damit sicherte sich die Russin die Gesamtwertung mit einem Vorsprung von 24 Punkten vor Horchler. Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin Miriam Gössner, die die Norm für die WM in Kontiolahti verpasst hatte, war zwar Laufschnellste, landete aber nach fünf Strafrunden nur auf Rang elf. In der Gesamtwertung wurde die Garmischerin Achte, obwohl sie den Großteil der Saison im Weltcup unterwegs war.

<

p class="text"> Links##ULIST##

Homepage IBU