Vorerst letzter Neuzugang: Haie verpflichten Zachary Sill

Vorerst letzter Neuzugang : Haie verpflichten Zachary Sill

Knapp zehn Wochen vor der Auftaktpartie am 13. September gegen die Iserlohn Roosters vermeldete der KEC am Montag seinen vorerst letzten Neuzugang. Zachary „Zach“ Sill ist das letzte Teil im Puzzlekader von Sportdirektor Mark Mahon und Mike Stewart.

Der 31-jährige Kanadier wechselt von Sparta Prag aus der tschechischen Extraliga an den Rhein. Unter Ex-Haie-Coach Uwe Krupp spielte der Center in Prag seine erste Saison in Europa und erzielte in 52 Partien zwei Tore. Zuvor war der in Trurp geborene Sill ausschließlich in Nordamerika aktiv. Für die Pittsburgh Penguins, die Toronto Maple Leafs und die Washington Capitals absolvierte der Linksschütze 93 NHL-Partien (2 Tore). Hauptsächlich stand Sill aber in der AHL (576 Spiele/69 Tore) auf dem Eis.

„Zach Sill verschafft uns mehr Tiefe auf der Center-Position“, erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon die Verpflichtung für die Problem-Position des KEC in den beiden vergangenen Spielzeiten. „Er ist ein Spieler, der auf dem Eis durch Leidenschaft und Entschlossenheit überzeugt und Führungsqualitäten besitzt.“ Tatsächlich bekleidete der Kanadier im Verlauf seiner Karriere immer wieder das Amt des Assistent-Captain. Zach Sill hat als sechster externer Neuzugang bei den Haien einen Einjahresvertrag unterschrieben und wird die Rückennummer 24 tragen.

Haie-Kader für die Saison 2019/20

Tor: Gustaf Wesslau, Bastian Kucis, Hannibal Weitzmann.

Verteidigung: Simon Gnyp, Dominik Tiffels, Taylor Aronson, Maximilian Glötzl, Pascal Zerressen, Jakub Kindl, Colin Ugbekile, Moritz Müller, Kevin Gagné (#92).

Sturm: Erik Betzold, Marcel Müller, Jon Matsumoto, Lucas Dumont, Jason Bast, Nicolas Cornett, Jason Akeson, Robin Palka, Frederik Tiffels, Zach Sill, Dani Bindels, Alexander Oblinger, Colby Genoway, Mick Köhler, Ben Hanowski, Sebastian Uvira, Fabio Pfohl.

Mehr von GA BONN