Weltcup: Amtlich: Freund feiert in Kuusamo Skisprung-Comeback

Weltcup : Amtlich: Freund feiert in Kuusamo Skisprung-Comeback

Die Rückkehr des früheren Skisprung-Weltmeisters Severin Freund auf die Schanzen ist perfekt.

Am Mittwoch gab Bundestrainer Werner Schuster bekannt, dass Freund neben Olympiasieger Andreas Wellinger, dem Auftakt-Zweiten Stephan Leyhe und vier weiteren DSV-Adlern zum Aufgebot für den Weltcup im finnischen Kuusamo gehöre. "Für Severin gilt es, möglichst schnell den Rhythmus aufzunehmen und dabei seine Leistungen in den Wettkämpfen auf den Punkt zu bringen", sagte Schuster.

Freund, der wegen zweier Kreuzbandrisse sowohl die WM in Lahti als auch die Olympischen Winterspiele in Pyeongchang verpasst hatte, freut sich auf sein Comeback. "Ich habe am vergangenen Wochenende noch einmal einige Trainingseinheiten auf der Bergiselschanze in Innsbruck absolviert. Die Verhältnisse waren gut und das Skispringen hat mir große Freude bereitet", sagte der Bayer.

Mehr von GA BONN