1. Sport
  2. Fußball

Fakten und Statistik: Elf Zahlen zum achten Spieltag der Fußball-Bundesliga

Fakten und Statistik : Elf Zahlen zum achten Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat elf Zahlen zum achten Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

4 - Tore hat Hoffenheims 18 Jahre alter Arsenal-Leihspieler Reiss Nelson in der Bundesliga nun schon erzielt - in nur vier Einsätzen.

5 - Der VfB Stuttgart blieb in fünf von acht Bundesliga-Partien ohne eigenes Tor.

8 - Nationalspieler Marco Reus von Borussia Dortmund hatte laut Sportdatendienstleister Opta an bislang 33 verschiedenen Spieltagen getroffen - nur am achten nicht. Mit dem 2:0 beim 4:0 in Stuttgart änderte sich das.

14 - Borussia Dortmund hat jetzt 14 verschiedene Torschützen in dieser Bundesliga-Saison, beim 4:0 in Stuttgart traf auch Maximilian Philipp erstmals.

18 - Bayern-Torjäger Robert Lewandowski hat jetzt in 16 Spielen gegen den VfL Wolfsburg insgesamt 18 Tore geschossen.

27 - Borussia Dortmund hat so viele Tore wie noch nie nach dem achten Bundesliga-Spieltag geschossen.

48 - Bayern-Torjäger Robert Lewandowski schoss bereits zum 48. Mal in einem Bundesliga-Spiel mehr als ein Tor. Das gelang bisher nur Gerd Müller und Jupp Heynckes noch häufiger.

82 - Alle 82 Minuten traf Luka Jovic im Durchschnitt in der Bundesliga. Ein Rekord unter allen Spielern mit mindestens 25 Einsätzen. Am Freitag erzielte der Frankfurter alleine fünf Treffer.

111 - Auf den Tag genau 111 Jahre nach dem ersten Spiel seines Vorgängervereins FC Alemannia traf der FC Augsburg auf Leipzig.

117 - So viele Bundesligaspiele bestritt Schalkes Torhüter Ralf Fährmann nacheinander. Am Samstag musste der 30-Jährige gegen Bremen wegen Leistenbeschwerden kurzfristig passen.

4263 - So viele Tage liegt seit Samstag der letzte Sieg von Hannover 96 in der Bundesliga bei Bayer Leverkusen zurück (1:0 am 17. Februar 2007).