Verletzte beim 1. FC Köln: Sobiech, Koziello und Clemens fallen lange aus

Verletzte beim 1. FC Köln : Sobiech, Koziello und Clemens fallen lange aus

Der 1. FC Köln muss bis zur Winterpause auf Lasse Sobiech, Vincent Koziello und Christian Clemens verzichten. Alle drei müssen aufgrund von Verletzungen lange pausieren.

Lange Ausfallzeiten muss der 1. FC Köln bei drei verletzten Spielern in Kauf nehmen. Lasse Sobiech, Vincent Koziello und Christian Clemens fallen bis zur Winterpause aus. Das bestätigte nach dem Trainingsauftakt am Montag Trainer Markus Anfang.

Lasse Sobiech hatte sich einen Bruch des dicken Zehs zugezogen und wurde operiert. „Wir rechnen damit, dass es acht bis zehn Wochen dauert, bevor er wieder ins Training einsteigen kann. Das wird dann für die letzten Spiele des Jahres nicht mehr reichen“, sagte der Trainer.

Bei Christian Clemens steht fest, dass er nicht operiert werden muss. Der Riss seines Syndesmosebandes wird konservativ behandelt. Ob sich Vincent Koziello einer Operation unterziehen muss, stand am Montagvormittag noch nicht fest. Er hatte sich in der Vorwoche beim Testspiel in Beveren eine Schulterverletzung zugezogen.