1. FC Köln: Schwere Knieverletzung beendet Saison für Clemens

1. FC Köln : Schwere Knieverletzung beendet Saison für Clemens

Christian Clemens wird diese Saison nicht mehr für den 1. FC Köln spielen. Er zog sich im Freitagsspiel gegen Darmstadt eine schwere Knieverletzung zu.

Bereits jetzt ist das Fußballjahr 2019 für Christian Clemens beendet. Der Rechtsaußen des 1. FC Köln erlitt beim 1:2 gegen Darmstadt 98 einen Kreuzbandriss und einen Riss des Innenbandes im rechten Knie. Das ergab die MRT-Untersuchung in der Mediapark-Klinik.

Im Zweikampf mit Darmstadts Kapitän Fabian Holland war Christian Clemens im Mittelfeld zu Fall gekommen. Der Außenstürmer wusste sofort, dass er sich schwer verletzt hatte, signalisiert seine Auswechslung.

In der Rückrunde hatte er sich mit teils richtig guten Vorstellungen in die Stammelf zurückgekämpft. In der Hinrunde war er lange Zeit mit einem Syndesmoseriss ausgefallen.

Mehr von GA BONN