1. FC Köln: Louis Schaub fällt gegen den VfL Wolfsburg aus

1. FC Köln : Louis Schaub fällt gegen den VfL Wolfsburg aus

Ohne Louis Schaub ist die Mannschaft des 1. FC Köln am Freitag nach Wolfsburg gereist. Statt des österreichischen Nationalspielers durfte Darko Churlinov erstmals mit den Profis zu einem Bundesligaspiel reisen.

Ohne Louis Schaub ist die Mannschaft des 1. FC Köln am Freitag nach Wolfsburg gereist. Der Offensivspieler schien nach seiner im Pokalspiel in Wiesbaden erlittenen Sprunggelenksverletzung einsatzbereit zu sein, erlitt aber einen Rückfall.

Statt des österreichischen Nationalspielers durfte Darko Churlinov erstmals mit den Profis zu einem Bundesligaspiel reisen. Der 19-jährige Nordmazedonier machte während der Saisonvorbereitung bei den Profis durch sein unbekümmertes Auftreten und seine Torgefahr als Linksaußen auf sich aufmerksam.

Nicht zum Kader für das Gastspiel beim VfL Wolfsburg gehören der gesperrte Jhon Cordoba, der vor dem Verkauf stehende Salih Özcan, der verletzte Niklas Hauptmann, der nicht mehr berücksichtigte Frederik Sörensen sowie Benno Schmitz. Für ihn war kein Platz mehr im 20er-Kader, zu dem 18 Feldspieler gehören. Matthias Bader hatte aufgrund guter Trainingsleistungen als Außenverteidiger den Vorzug vor ihm erhalten.

Der FC-Kader für Wolfsburg: Tor: Horn, Kessler. – Abwehr: Ehizibue, Bader, Meré, Sobiech, Bornauw, Czichos, Hector. – Mittelfeld: Höger, Verstraete, Skhiri, Koziello. – Angriff: Schindler, Risse, Drexler, Kainz, Churlinov, Modeste, Terodde.

Mehr von GA BONN