Ex-Spieler vom 1.FC Köln: Kevin Wimmer hält sich beim FC fit

Ex-Spieler vom 1.FC Köln : Kevin Wimmer hält sich beim FC fit

Ein guter alter Bekannter reist an diesem Montag mit dem 1. FC Köln ins Trainingslager: Kevin Wimmer. Der Abwehrspieler darf sich mit Erlaubnis seines Clubs individuell bei den Kölnern fithalten.

Der Innenverteidiger spielte von 2012 bis 2015 für den FC, bevor er zu Tottenham Hotspur wechselte. Von dort kaufte ihn Stoke City für rund 20 Millionen Euro. Nach einem Trainerwechsel wurde er ausgemustert und in der Vorsaison an Hannover 96 ausgeliehen. Der englische Zweitligist plant auch weiterhin nicht mehr mit dem 26-jährigen Österreicher und erlaubte ihm, sich beim 1. FC Köln fit zu halten.

„Das passt gerade gut. Da Jorge Meré noch im Urlaub ist, standen uns nur drei Innenverteidiger zur Verfügung. Mit Kevin als viertem Mann wird unsere Trainingsarbeit erleichtert“, freute sich Achim Beierlorzer.

Zu der etwas überraschenden Trainingsteilnahme beim FC sagte Sportchef Armin Veh: „Kevin ist mit der Frage auf uns zugekommen, ob er bei uns mittrainieren darf. Er hat sich beim FC immer top verhalten. Deshalb ermöglichen wir ihm das.“

Mehr von GA BONN