1. FC Köln: Frank Aehlig wechselt nicht zu RB Leipzig

1. FC Köln : Frank Aehlig wechselt nicht zu RB Leipzig

Frank Aehlig wechselt nicht wie spekuliert vom 1. FC Köln zu RB Leipzig. Die Stelle des sportlichen Leiters in Leipzig soll der neue Sportdirektor Markus Krösche übernehmen.

Die Spekulationen über einen kurzfristigen Wechsel von Frank Aehlig vom 1. FC Köln zu RB Leipzig sind offenbar fürs Erste vom Tisch. Denn der Champions-League-Teilnehmer entschied am Donnerstag, dass die Stelle des sportlichen Leiters nicht neu besetzt wird.

Die hatte der im Februar zu Schalke 04 gewechselten Jochen Schneider bekleidet. Jetzt teilte der Club mit, dass der neue Sportdirektor Markus Krösche die Aufgabe mit übernimmt.

Kürzlich hatte es Gespräche zwischen ihm und Frank Aehlig gegeben. Dabei war es um eine Rückkehr des Kölner Lizenzspieler-Chefs nach Leipzig gegangen. Allerdings war es wohl nicht über die Gespräche hinausgegangen. Denn FC-Sportchef Armin Veh hatte gegenüber dieser Zeitung betont, dass Frank Aehlig, der sein Freund sei, ihn nicht wegen einer Freigabe für einen Wechsel angesprochen habe.

Mehr von GA BONN