1. FC Köln: Derby gegen Mönchengladbach am Sonntag

1. FC Köln : Derby gegen Mönchengladbach am Sonntag

Die Deutsche-Fußball-Liga (DFL) hat am Donnerstag die ersten Spielansetzungen der Rückrunde bekanntgegeben. Der 1. FC Köln startet an einem Samstag gegen Wolfsburg in die Rückrunde, das Derby gegen Mönchengladbach steigt an einem Sonntag.

Beim 1. FC Köln ist vor dem Heimspiel am Freitag (20.30 Uhr, Rheinenergiestadion) gegen die TSG Hoffenheim vieles in der Schwebe. Darf Trainer Achim Beierlorzer nach seinem „Endspiel“ weitermachen? Wie lange bleibt Sportchef Armin Veh noch am Geißbockheim? Oder wie schnell findet der neue Vorstand um Präsident Werner Wolf einen Nachfolger für den Geschäftsführer Sport?

Fragen, deren Antworten eng mit dem Ausgang der Partie gegen Hoffenheim verknüpft sind. Fest stehen seit Donnerstag die Termine für die ersten vier Rückrundenspiele des FC in der Fußball-Bundesliga. Nach der kurzen Winterpause (22. Dezember bis 16. Januar) mit einem aktuell angedachten Trainingslager in Spanien starten die Geißböcke am Samstag, 18. Januar, um 15.30 Uhr, mit dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg in das neue Jahr.

Am Freitag, 24. Januar, 20.30 Uhr, geht es dann zu Borussia Dortmund. Es folgt das Heimspiel gegen den SC Freiburg am Sonntag, 2. Februar, 15.30 Uhr. Ebenfalls an einem Sonntag um 15.30 Uhr findet das Derby bei Borussia Mönchengladbach statt (9. Februar.)

Mehr von GA BONN