Stürmer des 1. FC Köln: Anthony Modeste trauert um verstorbenen Vater

Stürmer des 1. FC Köln : Anthony Modeste trauert um verstorbenen Vater

Anthony Modeste ist in der vergangenen Woche vom Training des 1. FC Köln freigestellt worden und nach Frankreich gereist. Der Grund: Der Vater des Stürmers ist gestorben.

Große Trauer in der Familie von Anthony Modeste: Guy, der Vater des Torjägers des 1. FC Köln, ist am vergangenen Mittwoch im Alter von nur 64 Jahren nach einer schweren Erkrankung gestorben.

Der 30-jährige Modeste war aufgrund der Krankheit seines Vaters Ende der vergangenen Woche in seine französische Heimat gereist und dafür vom Training des Fußball-Zweitligisten freigestellt worden. „Wir sind in Gedanken bei Tony und seiner Familie und wünschen ihnen viel Kraft“, kondolierte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.