Vorstand ist seit einem Monat im Amt: 1. FC Köln strukturiert seinen Aufsichtsrat um

Vorstand ist seit einem Monat im Amt : 1. FC Köln strukturiert seinen Aufsichtsrat um

Der neue Vorstand des 1. FC Köln ist seit rund einem Monat im Amt. Jetzt wurden der Aufsichtsrat sowie der Beirat des Vereins umstrukturiert. Es sind einige bekannte Gesichter darunter.

Nach einem Monat im Amt hat der Vorstand des 1. FC Köln sowohl den Aufsichtsrat als auch den Beirat des Vereins umstrukturiert. Der Aufsichtsrat wird nun von den drei Vorstandsmitgliedern Dr. Werner Wolf (Präsident), Eckhard Sauren und Dr. Jürgen Sieger sowie als Vorsitzendem durch Jörn Stobbe gebildet. Der 54-Jährige ist Mitglied der Geschäftsführung der Investmentgesellschaft Union Investment.

Zur Begründung sagte Dr. Jürgen Sieger: „Die Beaufsichtigung der Geschäftsführung erfolgt über den Vorstand, der wiederum vom Mitgliederrat kontrolliert wird. Es ist üblich, dass der Vorstand in den Aufsichtsrat der Tochtergesellschaft rückt.“

Der bisherige Aufsichtsrats-Vorsitzende Lionel Souque, Chef der Rewe, wird neuer Vorsitzender des Beirats. Dr. Karl-Ludwig Kley, der diese Funktion bisher innehatte, schied auf eigenen Wunsch aus. Dem Beirat gehören nun Oberbürgermeisterin Henriette Reker, Dr. Klaus Behrenbeck (McKinsey), Klaus Dohle (Dohle Handelsgruppe), Philipp Koecke (Solarworld), Dieter Morszeck (Unternehmer), Christian Schmalzl (Stöer), Dr. Dieter Steinkamp (Rheinenergie), Ulrich Voigt (Sparkasse Köln/Bonn) und Alexander Wüerst (Kreissparkasse Köln) an.

Mehr von GA BONN