Fußballbundesliga: 1. FC Köln setzt weiter auf Armin Veh

Fußballbundesliga : 1. FC Köln setzt weiter auf Armin Veh

Der 1. FC Köln setzt offenbar auch künftig auf Armin Veh. Das ließ Werner Wolf, der neue Präsident des 1. FC Köln, in der Halbzeitpause des Derbys gegen Borussia Mönchengladbach bei Sky durchblicken.

Die Ansage von Dr. Werner Wolf war unmissverständlich: „Wir wollen mit Armin Veh verlängern. Er hat viele Dinge richtig gemacht und ich bin ein großer Freund von Kontinuität“, erklärte der neue Präsident des 1. FC Köln eine Woche nach seiner Wahl in der Halbzeitpause des Derbys gegen Borussia Mönchengladbach bei Sky.

Der Sportchef reagierte nach dem Spiel überrascht. „Wir haben miteinander gesprochen und es waren gute Gespräche. Aber es ging noch nicht um das Thema Vertragsverlängerung. Wir haben vereinbart, dass wir uns erst besser kennenlernen wollen und dann eine Entscheidung treffen“, sagte Veh und fügte an: "Ich war auf diese Frage nicht vorbereitet. Also lasst uns jetzt lieber über das Spiel sprechen.“

Wolf und seine beiden neuen Präsidiumskollegen Eckhard Sauren und Dr. Jürgen Sieger hatten vor der Mitgliederversammlung am 8. September, dass der Vorstand mit Armin Veh bis Weihnachten zu einer Entscheidung kommen wolle.

Mehr von GA BONN