1. FC Köln: Jae-Hwan Hwang von Ulsan Hyundai kommt für die U21

Für die U21-Mannschaft : 1. FC Köln verpflichtet Mittelfeld-Talent aus Südkorea

Der 1. FC Köln hat einen neuen Mittelfeldspieler für die U19-Mannschaft verpflichtet: Der Südkoreaner Jae-Hwan Hwang kommt von Ulsan Hyundai.

Im Rahmen seiner Internationalisierung auf dem asiatischen Fußballmarkt hat der 1. FC Köln ein südkoreanisches Talent verpflichtet. Ab Januar schließt sich Jae-Hwan Hwang der U19-Bundesligamannschaft des FC an. Derzeit spielt der 18-Jährige Mittelfeldspieler für Ulsan Hyundai.

Den Verantwortlichen des Nachwuchsleistungszentrums war der U18-Nationalspieler bei einem Testspiel der Südkoreaner aufgefallen. Daraufhin absolvierte er ein Probetraining bei den Kölnern. „Es ist sein Wunsch, sich hier in Deutschland beweisen zu wollen“, sagte Matthias Heidrich, der Leiter des FC-Nachwuchsleistungszentrums. Er beschreibt Jae-Hwan Hwang als schnell, zweikampfstark und technisch gut ausgebildet.

Mehr von GA BONN